Meine Rezepte

Rezept des Tages

Avocado-Kichererbsen-Dip

Der Avocado-Kichererbsen-Dip ist ein wahrhaft geniales Gericht, das nicht nur mit seinem Geschmack überzeugt, sondern auch mit seinen gesundheitlichen Vorteilen punktet. Die Kombination von cremiger Avocado und proteinreichen Kichererbsen schafft eine harmonische und nahrhafte Basis, die durch Zitronensaft, Knoblauch, Petersilie und eine Prise Kreuzkümmel perfekt abgerundet wird.

Weitere Rezepte

Gebratener Spargel mit Bärlauchcrepes

Gebratener Spargel mit Bärlauchcrepes

Die Kombination von gebratenem Spargel mit knuspriger Pancetta und den zarten, würzigen Bärlauch-Crêpes schafft eine köstliche und ausgewogene Mahlzeit, die sowohl sättigend als auch leicht ist. Die verschiedenen Texturen und Aromen harmonieren perfekt miteinander und machen dieses Gericht zu einem echten kulinarischen Erlebnis.

mehr lesen
Spaghetti mit Zucchini und Bärlauchpesto

Spaghetti mit Zucchini und Bärlauchpesto

Dieses leckere vegetarische Pasta Gericht besteht aus vier Teilen – Spaghetti mit gegrillten Zucchini, Bärlauchpesto und Feldsalat – und dauert etwas länger als sonst. Aber es lohnt sich, da es wirklich delikat schmeckt und ein tolles sättigendes jahreszeitliches Geschmackserlebnis ist. Frischer Feldsalat, leckere Zucchini, Bärlauchpesto, all diese leckeren Zutaten können ein Spaghetti Gericht nur aufwerten J Probieren Sie es aus, am besten an einem Wochenende, wenn man etwas mehr Lust hat, in der Küche zu werkeln und sich etwas Gutes zu tun.

mehr lesen

Wer selbst kocht, bestimmt auch selbst, welche Zutaten in seiner Mahlzeit enthalten sind.

Gesund und frisch!

Gesund und frisch! Frische Zutaten, Kräuter, hochwertige Gewürze sorgen für ein Geschmackserlebnis und tragen zu einer ausgewogenen Ernährung bei. Gesunde Ernährung stärkt unser Mikrobiom und Immunsystem. Der häufige Verzehr von stark verarbeiteten und Fertiggerichten hat sich als gesundheitsschädlich erwiesen.

Regional und saisonal!

Regional angebaute Zutaten aus verschiedenen Jahreszeiten sind besonders frisch und nachhaltig. Regionale und saisonale Produkte lassen sich mit wenigen Grundrezepten sehr schmackhaft und abwechslungsreich in Menüs einarbeiten. So kann jeder zu einer nachhaltigen Landwirtschaft und einem verantwortungsvollen Umgang mit Tieren und Böden beitragen.

Vegetarisch und vegan?

Eine vegetarische Ernährung basiert auf pflanzlichen Lebensmitteln. Es gibt mehrere Unterformulare. Eier, Milchprodukte, Honig und/oder andere tierische Lebensmittel sind manchmal erlaubt, während die vegane Ernährung völlig frei von tierischen Produkten ist. Flexitarier ernähren sich gelegentlich vegetarisch und essen selten Fleisch. Die negativen Auswirkungen einer Fleisch lastigen Ernährung auf Biodiversität, Umwelt, Klima und Gesundheit sind inzwischen gut dokumentiert. Schon kleine Änderungen in unseren Essgewohnheiten können helfen, es zu verbessern. Viele unserer vegetarischen Rezepte enthalten keine tierischen Produkte, sind also vegan.

Vegetarische Gerichte sind abwechslungsreich und werden mit frischem Obst und Gemüse zubereitet, meist saisonal und regional, vorzugsweise aus biologischem Anbau. Ein Rezept soll als Grundidee zur Inspiration dienen und kann kreativ abgewandelt werden. Eine kleine Erfahrung, welche Lebensmittel gut zusammenpassen, ein Blick in den Kühlschrank oder eine frisch gelieferte Kiste mit Gemüse und Obst, bringt sofort jede Menge neue Rezeptideen hervor.

Bio oder traditionell?

Qualität und Herkunft frischer Zutaten können Geschmack und Bekömmlichkeit beeinflussen. Auch aus gesundheitlicher Sicht ist darauf zu achten, dass Lebensmittel möglichst naturbelassen und nicht mit Pestiziden oder anderen Schadstoffen belastet sind.