Moules-frites – Miesmuscheln mit Pommes frites

Miesmuscheln mit Pommes. Statt Schwarzbrot – die leckere Kombination aus Frankreich.

Zutaten für 4 Portionen Moules-frites-Miesmuscheln-mit-Pommes

  • 2 kg Miesmuscheln
  • 120 g Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln,
  • 2 kg Frittierfett
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Glas Weißwein
  • Salz & Pfeffer

So geht’s

  1. Die Muscheln waschen und die Bärte entfernen. Offene und beschädigte Muscheln aussortieren.
  2. Die Schalotten und den Knoblauch in feine Scheiben schneiden.
  3. Die Petersilie-blätter abzupfen und fein hacken.
  4. Für die Pommes frites die Kartoffeln schälen, waschen und der Länge nach in Stäbchen schneiden.
  5. Das Fett in einer Fritteuse auf 110-120 Grad erhitzen und die Kartoffeln in ca. 8 Minuten farblos vorgaren. Herausnehmen und abtropfen lassen.
  6. Das Olivenöl und die Butter in einem großen Topf erhitzen. Die Schalotten, den Knoblauch und die Chilischote darin andünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und stark einkochen lassen.
  7. Die Muscheln dazugeben und zugedeckt 8-10 Minuten garen.
  8. Inzwischen für die Pommes frites das Frittieröl auf 175 Grad erhitzen und die Kartoffeln darin portionsweise goldbraun frittieren. Herausnehmen, abtropfen lassen und mit Salz würzen.
  9. Nach Ende der Garzeit die geschlossenen Muscheln entfernen.
  10. Die Muscheln mit einer Schaumkelle herausheben und mit den Pommes frites servieren.

Tipp

Dazu passt sehr gut eine frische Aioli.
Ich mag zu den Muscheln sehr gerne ein deftiges Landbrot.

Nährwerte pro Portion

kcal:  422, Eiweiß: 21 g, Fett: 24 g, Kohlehydrate: 31 g

Service

 

iStock.com/Lisovskaya/eugena-klykova

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.