Penne Rigarte mit Sauce Bolognese

Für den kleinen Hunger am Mittag – Pasta und Basta.

Zutaten für 4 Portionen

  • 300 g grob gehacktes Rindfleisch
  • 150 g Pancetta
  • 1 KL Karotte
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 KL Zwiebel
  • 300 g stückige Tomaten
  • 1/2 Glas trockenen Weißwein
  • 1/2 Glas Vollmilch
  • etwas Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer + Salz aus der Mühle

So geht’s

  1. Den Pancetta, die Zwiebeln, die Karotte und die Selleriestaude fein hacken; in einer Kas­se­rolle mit 2 EL Öl und 1 EL Butter anschwitzen lassen.
  2. Das Hackfleisch hinzugeben und unter ständigem Rühren wenige Minuten bei hoher Temperatur anbraten, den Wein hinzufügen und die Flüssigkeit komplett einkochen.
  3. Die Tomaten und die Gemüsebrühe hinzu­fügen.
  4. Die Temperatur reduzieren und das ragù zugedeckt etwa zwei Stunden köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  5. Gegen Ende die Milch hinzufügen, um die Säure der Tomaten abzuschwächen.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Nährwerte pro Portion

kcal: 615, Eiweiß: 33 g, Fett: 25 g, Kohlehydrate: 67 g


iStock.com/sestovic

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Gemüsepfanne mit Rind in Teriyaki-Soße

Teriyaki-Rindfleisch

Sie mögen Ihr Fleisch oder Gemüse herzhaft mariniert, gegrillt, gebraten oder…

Teriyaki Garnelen mit Reis

Teriyaki Garnelen

Ich gebe zu, ich bin ein Fan der japanischen Küche. Nicht…

Spaghetti mit Bärlauchpesto

Baerlauchspaghetti-mit-Pinienkernen

Spaghetti mit Bärlauchpesto ist ein erfrischendes Frühlingsgericht, das die feinen Aromen…

Shrimps Salat

shrimps-salat

Ein leckerer leichter Shrimps Salat Auch als leckeres Party essen oder…