Lust auf Urlaub? Paella mit Meeresfrüchten

Lust auf Urlaub?

Paella mit Meeresfrüchten ist ein köstliches Gericht, das an sonnigen Tagen an der spanischen Küste genossen werden kann. Diese bunte Paella ist eine Mischung aus frischen Meeresfrüchten wie Garnelen, Kalmar und Miesmuscheln, die mit würzigen Gewürzen und aromatischen Zutaten wie Paprika, Kreuzkümmel und Safran gewürzt werden. Das Ergebnis ist eine reichhaltige und zufriedenstellende Mahlzeit, die den Gaumen verwöhnt und den Magen füllt.

Neben dem hervorragenden Geschmack hat Paella mit Meeresfrüchten auch viele gesundheitliche Vorteile. Meeresfrüchte wie Garnelen und Muscheln sind eine hervorragende Quelle für Proteine, Vitamine und Mineralstoffe, die zur Erhaltung einer guten Gesundheit beitragen können. Der Risotto-Reis in der Paella ist auch eine gute Quelle für Kohlenhydrate, sterben dem Körper Energie liefern. Die Zugabe von frischem Gemüse wie Paprika und Sellerie bietet auch wichtige Nährstoffe wie Vitamin C und Ballaststoffe.

Zutaten für 4 Personen

  • je 1 rote und grüne Paprikaschote
  • 1 Stangen Staudensellerie
  • 50 g schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 1/2 Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g küchenfertige Kalmar Tuben
  • 500 g frische Miesmuscheln
  • 8 große, küchenfertige Garnelen (á 250–300 g)
  • 100 ml Olivenöl
  • 350 g Risotto/Paellareis
  • 1 Tütchen gemahlener Safran (0,1 g)
  • 1 Msp. Gemahlener Kreuzkümmel
  • 100 ml trockener Sherry
  • 400 ml Fischfond
  • 100 ml passierte Tomaten
  • 1 Bio-Zitrone
  • Salz

 So geht’s Paella

  1. Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Paprika längs halbieren, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Staudensellerie putzen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden.
  4. Oliven in dicke Ringe schneiden.
  5. 26Chili waschen und fein hacken.
  6. Kalmartuben waschen, trocken tupfen und in ca. 1 cm breite Ringe schneiden.
  7. Muscheln unter fließendem kaltem Wasser abbürsten.
  8. Garnelen waschen und trocken tupfen.
  9. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Garnelen kurz scharf anbraten, herausnehmen und warm stellen.
  10. Gemüse darin bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. anbraten.
  11. Tintenfischringe hinzufügen und ca. 2 Min. mitbraten.
  12. Reis hinzufügen und kurz mitbraten.
  13. Oliven, Chili, Safran und Kreuzkümmel unterrühren, salzen und mit dem Sherry ablöschen.
  14. Den Fischfond und die pürierten Tomaten dazugeben und aufkochen.
  15. Die Paella zugedeckt bei mittlerer Hitze ohne Rühren ca. 12 Min. kochen lassen.
  16. Die Muscheln zu dem Reis geben, die Garnelen drumherum verteilen und zugedeckt bei schwacher Hitze weitere 10 Min. garen bis sich die Muscheln geöffnet haben und der Reis das Wasser vollständig aufgesogen hat.
  17. Zitrone vierteln und zur Paella servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal: 660 , Eiweiß: 110 g, Fett: 95 g, Kohlehydrate: 280 g

Service



iStock.com/Denira777

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Risotto mit Pilzen und Frühlings-zwiebeln

Risotto-mit-Pilzen-und-Fruehlingszwiebeln

Verführung auf Italienisch. Die Mailänder wissen es, ein gutes Risotto weckt die…

Supions a la catalane

supions-a-la-catalane

Ein klasse Süppchen. Wichtig ist nur das Sie unbedingt frischen Tintenfisch…

Teriyaki Lachsfilet mit Sesam

teriyaki-lachs

Kennen Sie Lachsfilet nach japanischer Art? Wenn nicht, sollten Sie unbedingt…

Schwäbischer Rostbraten

Rostbraten

In meiner Heimat bekam man früher in jeder ‚Wirtschaft‘ einen ordentlichen…