Gerösteter Blumenkohl mit Hähnchenbrust

Aus dem Ofen, mit frischem Knoblauch – Zitronenöl – so lecker kann Blumenkohl sein!
Blumenkohl ist einfach super lecker und vielseitig. Gerösteter Blumenkohl – weil Blumenkohl mit Röstaromen noch unwiderstehlicher ist.

Gerösteter Blumenkohl mit Hähnchenbrust ist ein köstliches und gesundes Gericht, das eine perfekte Kombination aus herzhaftem Gemüse und magerem Eiweiß bietet. Der Blumenkohl wird im Ofen geröstet und mit einer köstlichen Mischung aus Zwiebeln, Öl und Gewürzen gewürzt, um ihm ein köstliches Aroma und Geschmack zu verleihen. Die Hähnchenbrust wird zusammen mit Knoblauch und Zitrusfrüchten gebraten, um sie saftig und zart zu machen.

Neben dem hervorragenden Geschmack hat dieses Gericht auch viele gesundheitliche Vorteile. Blumenkohl ist eine exzellente Quelle für Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin C, K und Folsäure. Hähnchenbrust ist reich an hochwertigem Protein, das den Körper beim Muskelaufbau und der Reparatur von Gewebe unterstützt. Zitrusfrüchte wie Zitronen und Orangen sind auch eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C, das eine Rolle bei der Stärkung des Immunsystems spielt.

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g Blumenkohl
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Öl
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • Salz + Pfeffer
  • 4 Hähnchenbrustfilets,
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 Bio Orange
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie

So geht’s

  1. Den Ofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  2. Blumenkohl in Röschen teilen.
  3. Zwiebeln vierteln, in feine Streifen schneiden. Blumenkohl und Zwiebeln mit 3 EL Öl und Cayennepfeffer vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Backblech geben und 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene rösten, nach 12 Minuten wenden.
  4. Die Hähnchenbrustfilets salzen und pfeffern, in einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl von beiden Seiten 3-4 Minuten scharf anbraten. 12 Minuten vor Ende der Garzeit auf das Blech zum Blumenkohl geben und zu Ende garen.
  5. Zitrone auspressen, von der Orange feine Zesten reiben. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  6. Zitronensaft, den Knoblauch und 2 EL Öl gründlich miteinander verrühren. Mit Salz würzen. Blättchen von der Petersilie zupfen und fein hacken.
  7. Hähnchenbrust und den Blumenkohl zusammen mit der Sauce und mit Petersilie und Orangenzesten bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  556, Eiweiß: 55 g, Fett: 28 g, Kohlehydrate: 13 g

Service



iStock.com/rjgrant

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Reisfleisch

Reisfleisch

Reisfleisch ist ein köstliches Gericht, das aus zarten Kalbfleischstücken, Zwiebeln, Knoblauch,…

Rindfleisch mit-Paprika und Quinoa

Dieses köstliche Rindfleisch mit Paprika und Quinoa ist ein wahrer Genuss…

Hackbraten mit Schupfnudeln

Hackbraten-mit-Schupfnudeln

Hackbraten mit Schupfnudeln ist ein köstliches Gericht, das den Gaumen verwöhnt.…

Maultaschen mit Röstzwiebeln und Kartoffelsalat

Maultaschen mit Röstzwiebeln

Maultaschen sind eine traditionelle schwäbische Spezialität, die aus Teig und einer…