Lauwarmer Linsensalat

**Lauwarmer Linsensalat: Eine köstliche Geschmacksexplosion**

Der lauwarme Linsensalat ist ein wahrer Gaumenschmaus, der mit einer Vielzahl von Aromen und Texturen aufwartet. Die Kombination aus herzhaften Linsen, würzigem Parmesan, saftigen Cherrytomaten und knusprigen Paprika verleiht diesem Salat eine einzigartige Geschmacksnote.

Die Linsen bilden die Basis dieses Gerichts und bieten nicht nur einen angenehm nussigen Geschmack, sondern sind auch reich an Ballaststoffen und Proteinen. Dies macht den Salat zu einer gesunden und sättigenden Mahlzeit.

Die frischen Cherrytomaten verleihen dem Salat eine süße und saftige Note, während die rote und gelbe Paprika für eine angenehme Schärfe und knackige Konsistenz sorgen. Die Kombination dieser Gemüsesorten verleiht dem Salat eine lebhafte Farbpalette und einen frischen, sommerlichen Geschmack.

Die fein gehackte Zwiebel und der Knoblauch verleihen dem Salat eine würzige Note und sorgen für zusätzliche Aromen. Das Lorbeerblatt fügt eine subtile, erdige Note hinzu, die den Geschmack des Salats abrundet.

Die frische Petersilie bringt einen Hauch von Frische und Grün in den Salat, während das Olivenöl, der Zitronensaft, der Balsamicoessig und der scharfe Senf eine köstliche Vinaigrette bilden. Diese Dressing-Kombination verleiht dem Salat eine angenehme Säure, die die anderen Aromen hervorhebt und den Salat zu einem wahren Geschmackserlebnis macht.

Um den Salat zu garnieren, können frische Kresse oder Radieschensprossen verwendet werden. Diese geben dem Gericht eine zusätzliche Schicht von Frische und eine leichte Schärfe.

Insgesamt ist der lauwarme Linsensalat ein kulinarisches Meisterwerk, das mit seinem reichhaltigen Geschmack und den gesundheitlichen Vorteilen der Zutaten beeindruckt. Ob als Hauptgericht, Beilage oder Vorspeise, dieser Salat ist eine delikate Option, die sowohl für den Gaumen als auch für die Gesundheit eine wahre Freude ist. Guten Appetit!

Zutaten für 4 Portionen

  • 50 g Parmesan
  • 300 g Cherrytomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 200 g Linsen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Balsamicoessig
  • 1 Teelöffel scharfer Senf
  • frische Kresse oder Radieschensprossen
  • Pfeffer & Salz

 So geht’s

  1. Die Linsen in eine Pfanne geben. Den Knoblauch schälen, in dünne Scheibchen schneiden und mit dem Lorbeerblatt dazugeben. Mit so viel Wasser auffüllen, dass alles gerade bedeckt ist. Die Linsen zugedeckt aufkochen und auf kleinem Feuer je nach Sorte 20-35 Minuten bissfest kochen.
  2. Inzwischen die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Paprika würfeln. Die Tomaten halbieren.
  3. Die Petersilie fein hacken. Den Zitronensaft, den Essig, den Senf, Salz und Pfeffer verrühren, dann mit dem Olivenöl zu einer sämigen Sauce rühren.
  4. Die Linsen abschütten und noch heiß mit der Sauce mischen.
  5. Die Paprika und die Tomaten unterheben, die Sprossen darüber streuen, den Parmesan fein darüber hobeln und noch warm servieren.

Tipp

Im Prinzip geht jede Sorte Linsen, die nicht zerfällt. Am gängigsten sind Puy-, Berg- oder Belugalinsen. Am besten sind natürlich Alb Leisa 🙂 Linsen verfügen über einen hohen Eiweiß- und Ballaststoffanteil und enthalten zudem viele komplexe Kohlenhydrate. Aufgrund des hohen Ballaststoffgehalts haben Linsen einen niedrigen glykämischen Index.

Nährwerte pro Portion

kcal: 344, Eiweiß: 20 g, Fett: 16 g, Kohlehydrate: 28 g

Inspirationen

Weitere Rezepte

Fajita – die scharfe Fleisch Gemüse Pfanne

fajita

Fajita ist ein Gericht aus der TexMex Küche. Selbst in der…

Frühlings Minestrone

Die Frühlingsminestrone ist ein wahres Geschmackserlebnis und ein gesunder Genuss für…

Linsen Burger mit Tomaten

Linsen-Burger-mit-Tomaten

Der Linsen Burger mit Tomaten ist ein köstliches Gericht, das sowohl…

Kaiserschmarrn

Kaiserschmarn

Kaiserschmarrn ist ein köstliches österreichisches Gericht, das sich durch seine fluffige…