Lammragout

Lammragout ist ein köstliches Gericht, das mit den oben genannten Zutaten zubereitet wird. Es kombiniert zarte Lammlachse mit neuen Kartoffeln, Karotten, Schalotten, Zucchini, Tomaten und aromatischem Thymian. Das Gericht wird mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, gemahlenem Zimt und einem Glas Rotwein verfeinert.

Lammragout ist ein Genuss für die Sinne. Die zarten Lammlachse werden langsam geschmort, bis sie butterzart sind und sich mit den Aromen der Gewürze und Gemüse verbinden. Das Ergebnis ist ein reichhaltiges und geschmackvolles Gericht, das Liebhaber von Fleischgerichten begeistert.

  • 500 g Lammlachse
  • 500 g neue Kartoffeln
  • 200 g Karotten
  • 100 g Schalotten
  • 2 kleine Zucchini
  • 350 g Tomaten
  • 6 Stiele Thymian
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 Glas Rotwein

 So geht’s

  1. Die Lammlachse würfeln.
  2. Die Schalotten und die Kartoffeln schälen und achteln.
  3. Karotten und die Zucchini putzen und in grobe Stücke schneiden.
  4. Tomaten auf der runden Seite über Kreuz einschneiden, für 5 Sek. ins kochende Wasser legen, abschrecken. Dann die Tomaten häuten und grob würfeln.
  5. Den Thymian abzupfen.
  6. Das Olivenöl in einem Schmortopf erhitzen und das Lammfleisch portionsweise darin rundherum kräftig anbraten. Aus dem Topf nehmen und warm stellen.
  7. Die Schalotten ebenfalls kurz anbraten.
  8. Das Fleisch, die Kartoffeln, die Karotten und die Schalotten dazu geben und mit Thymian, Salz, Pfeffer und gemahlenem Zimt würzen. Zugedeckt ca. 10 Min. schmoren.
  9. Die Tomaten zufügen und mit Rotwein ablöschen. Zugedeckt ca. 10 Min. schmoren.
  10. Die Zucchini und das Lammfleisch zufügen und weitere 5-6 Min. schmoren.
  11. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und heiß servieren.

Gesundheitliche Aspekte: Lammragout enthält viele gesunde Zutaten. Lammfleisch ist eine gute Quelle für hochwertiges Protein und enthält auch wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Eisen und Vitamin B12. Die enthaltenen Karotten, Zucchini und Tomaten bringen zusätzliche Vitamine und Ballaststoffe in das Gericht. Thymian ist bekannt für seine antioxidativen Eigenschaften und verleiht dem Gericht einen zusätzlichen gesundheitlichen Nutzen.

Passende Beilagen und Getränke: Als Beilage zu Lammragout passen gut frisches Baguette oder Reis, um die leckere Sauce aufzunehmen. Als Gemüsebeilage kann man zum Beispiel grüne Bohnen oder Brokkoli servieren. Als Getränk empfehlen sich ein kräftiger Rotwein wie ein Bordeaux oder ein trockener Rotwein aus der Region des Lammfleischs. Für diejenigen, die keinen Alkohol mögen, passt auch ein erfrischender Kräutertee oder eine Limonade.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen sind ein kulinarischer Höhepunkt, der mit seiner Kombination aus…

Linsensüppchen

Linsensuppe

Ein schnelles leckeres Süppchen aus den leckeren Alb Leisa, genau das…

Ratatouille-Türmchen mit Polenta-Talern

ratatouille-tuermchen-mit-polenta-talern

Eine Ratatouille ist ein leckeres geschmortes Gemüsegericht der provenzalischen Küche. In…

Schwertfisch mit Kapern und Spargel

Spargel mit Schwertfisch und Kapern statt Schinken und Hollandaise? Seien Sie…