Kartoffel Zucchini Tomaten Gratin

Das Kartoffel Zucchini Tomaten Gratin ist eine köstliche und gesunde Mahlzeit, die sowohl den Gaumen als auch den Körper verwöhnt. Dieses Gericht kombiniert die Aromen von Kartoffeln, Tomaten und Zucchini zu einer perfekten Mischung aus Geschmack und Textur.

Die Kartoffeln sind reich an Ballaststoffen, Vitamin C und Kalium, die zur Förderung einer gesunden Verdauung und zur Stärkung des Immunsystems beitragen. Sie bieten auch eine gute Sättigung und Energie für den Körper.

Die Tomaten sind bekannt für ihren hohen Gehalt an Vitamin C und Antioxidantien, die helfen können, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu reduzieren und das Immunsystem zu stärken. Sie sind auch eine gute Quelle für Ballaststoffe und enthalten das Antioxidans Lycopin, das zur Förderung der Hautgesundheit beiträgt.

Die Zucchini sind kalorienarm und reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Sie sind eine gute Quelle für Vitamin A und C, die wichtig für eine gesunde Haut und Augen sind. Zucchini enthält auch Antioxidantien, die dazu beitragen können, Entzündungen im Körper zu reduzieren.

Das Gratin wird mit Parmesan und Creme fraîche zubereitet, die dem Gericht eine cremige und herzhafte Note verleihen. Parmesan ist eine gute Quelle für Protein und Kalzium, während Creme fraîche dem Gericht eine reiche Textur verleiht.

Dieses Gericht ist nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch für die Gesundheit. Es ist reich an Nährstoffen, Ballaststoffen und Antioxidantien, die zur Förderung einer starken Immunabwehr und einer gesunden Verdauung beitragen können.

Als passendes Getränk empfehle ich einen leichten Weißwein oder eine erfrischende Limonade, um die Aromen des Gerichts zu ergänzen und den Genuss zu maximieren.

Zutaten für 4 Portionen

  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • 6 Tomaten
  • 3 Zucchini
  • 150 g Parmesan
  • 150 g Creme fraîche
  • 3 Eier
  • Salz + Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • frischen Basilikum

So geht’s

  1. Die Kartoffeln in der Schale vorkochen. (Das können Sie auch am Vortag erledigen)
  2. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  3. Inzwischen die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und in Scheiben schneiden.
  4. Die Zucchini waschen, putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  5. Den Parmesan reiben.
  6. Die Creme fraîche  mit den Eiern und 2/3 vom geriebenen Parmesan mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.
  8. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen. Kartoffeln, Tomaten und Zucchini wechselnd einschichten und mit der Eimasse übergießen.
  9. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 30-35 Minuten backen.
  10. Den Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden. 5 Minuten vor Ende der Garzeit über den Auflauf streuen.

Nährwerte pro Portion

kcal:  450, Eiweiß: 21 g, Fett: 28 g, Kohlehydrate: 45 g

 

 

iStock.com/zi3000

Inspirationen

Weitere Rezepte

Mediterranes Omelette

omelette-parma

Eine kleine Zwischenmahlzeit mit mediterranem Touch. Zutaten für 2 Personen 2…

Gemüsepfanne mit Rind in Teriyaki-Soße

Teriyaki-Rindfleisch

Sie mögen Ihr Fleisch oder Gemüse herzhaft mariniert, gegrillt, gebraten oder…

Linsen Walnuss Pilz Bolognese

Dieses Linsen-Walnuss-Pilz-Bolognese ist ein wahres Fest für die Sinne! Die Pilze…

Zitonenhuhn aus dem Ofen

Zitronenhuhn aus dem Ofen

Das Zitonenhuhn aus dem Ofen ist ein köstliches Gericht, das mit…