Hähnchenfilet und Gemüse im Wok

Hähnchenfilet und Gemüse im Wok ist ein leckeres Gericht, das aus Hähnchenbrustfilet, Gemüse und Gewürzen zubereitet wird. Es ist eine gesunde Option, da es mageres Protein aus dem Hähnchenfilet und eine Vielzahl von Nährstoffen aus dem Gemüse enthält. Hier sind einige gesundheitliche Aspekte des Gerichts:

  • Hähnchenbrustfilet: Hähnchenbrustfilet ist eine gute Quelle für mageres Protein, das beim Muskelaufbau und der Reparatur von Gewebe hilft. Es enthält auch wichtige Nährstoffe wie Vitamin B6 und Niacin.
  • Gemüse: Das Gericht enthält verschiedene Gemüsesorten wie Zwiebeln, Paprikaschoten, Mungbohnensprossen und Kaiserschoten. Diese Gemüsesorten liefern Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe, die zur Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung beitragen können.
  • Kokosöl: Kokosöl wird in diesem Gericht zum Braten verwendet. Es enthält mittelkettige Fettsäuren, die als schnell verfügbare Energiequelle dienen können. Es wird auch angenommen, dass es entzündungshemmende Eigenschaften hat.

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 3 TL Speisestärke
  • 4 EL trockener Sherry
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g  Mungbohnensprossen
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 200 g Kaiserschoten
  • 450 g kleine Maiskolben
  • 5 EL Kokosöl
  • Salz & Pfeffer
  • Pfeffer
  • 300 ml Hühnerfond oder Gemüsebrühe

Für den Reis

  • 2 Tasse Basmatireis
  • 4 Tassen Wasser
  • 1 TL Salz

So geht’s

  1. Für den Reis das Wasser zum Kochen bringen, salzen und den Reis zugeben. Umrühren, die Temperatur zurückstellen und auf kleinster Stufe 20 Minuten aus-quellen lassen.
  2. Filets in mundgerechte Stücke schneiden. Die Speisestärke mit dem Sherry verrühren und mit dem Fleisch mischen.
  3. Zwiebeln grob würfeln, den Knoblauch hacken, die Pfefferschoten in dünne Ringe schneiden, die Paprika vierteln, entkernen und quer in sehr dünne Streifen schneiden.
  4. 3 EL Öl im Wok stark erhitzen. Das Fleisch in 2 Portionen darin unter Wenden 3-4 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen, abtropfen lassen und warm stellen.
  5. 2 EL Öl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Pfefferschoten, Paprika, die Maiskölbchen und die Kaiserschoten hineingeben und unter Wenden 3-4 Minuten anbraten. Mit Curry bestäuben und 30 Sekunden mitrösten. Sofort mit Fond ablöschen und bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten kochen.
  6. Fleisch und die Sprossen zugeben und weitere 3 Minuten kochen.
  7. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Heiß zum Reis servieren.

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Reisfleisch mit Gartengemüse und Putenbrust

Reisfleisch-mit-Gartengemuese-und-Putenbrust

Es gibt Reisfleisch Baby 🙂 . Bei diesem einfachen, sättigenden Gericht, kann man…

Bigoli mit Entensauce

bigoli

Bigoli con salsa d'anatra sind ein traditionelles Gericht des Veneto. Bigoli…

Thunfisch Pizza

pizza-tunfisch

Thunfisch Pizza ist ein leckeres und schnelles Gericht, das sich ideal…

Speckknödel mit Sauerkraut

Speckknödel mit Sauerkraut

Speckknödel mit Sauerkraut ist ein köstliches Gericht aus der österreichischen Küche.…