Hähnchenbrust mit Broccoli

Hähnchenbrust mit Broccoli ist ein wunderbares Gericht, das aus saftigen Hähnchenfilets, knackigem Broccoli, Möhren und aromatischen Gewürzen besteht. Die Kombination aus zarten Hähnchenfilets und dem knackigen Broccoli ist einfach perfekt.

Hähnchenbrust wird mit Knoblauchzehen, Rosmarinzweigen, Lorbeerblättern und frischer Bio-Zitrone zubereitet. Die Gewürze geben dem Gericht eine frische, würzige Note, während das Olivenöl das Ganze geschmeidig und weich macht. Ein nussiger Geschmack und eine leichte Knusprigkeit entstehen durch die Pinienkerne.
Der Broccoli und die Möhren sind die perfekte Beilage für die saftige Hähnchenbrust und die Kombination aus Gemüse und Fleisch ergibt ein ausgewogenes Gericht. Das Gericht ist reich an Nährstoffen und voller Geschmack.

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Hähnchenfilet á ca. 250
  • 500 g Broccoli
  • 2 Möhren
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 Zweige Rosmarinzweige
  • 1/2 Bio Zitrone
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • Zucker
  • Pfeffer + Salz

So geht’s

  1. Broccoli putzen, in Röschen teilen. Den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Möhren putzen und in feine Scheiben schneiden.
  2. Die halbe Zitrone auspressen und die Schale fein abreiben. Die Blättchen von den Rosmarinzweigen zupfen und fein hacken.
  3. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und im Mörser zusammen mit dem Rosmarin und der Zitronenschale grob zerstampfen. Dann mit dem Zitronensaft mischen und mit Salz und Zucker abschmecken.
  4. Das Hähnchenfilet in mundgerechte Stücke schneiden, in 3 Esslöffel heißem Öl rundum kross anbraten und in 5-6 Minuten bei geringer Hitze fertig garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Inzwischen 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Die Broccoliröschen und die Möhrenscheiben darin bei mittlerer Hitze 4 Minuten braten. Den Knoblauch zugeben und weitere 2 Minuten unter Wenden braten.
  6. Den Sud aus der Hähnchenpfanne zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Das Hähnchenfleisch mit dem Broccoli anrichten und heiß servieren.

Dazu passt Reis oder Pasta.

Nährwerte pro Portion (ohne Beilagen)

kcal:  650, Eiweiß: 46 g, Fett: 58 g, Kohlehydrate: 11 g

 

 

 

 

iStock.com/EzumeImages

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Zitonenhuhn aus dem Ofen

Zitronenhuhn aus dem Ofen

Das Zitonenhuhn aus dem Ofen ist ein köstliches Gericht, das mit…

Böhmisches Gulasch

Böhmisches Gulasch

Das Böhmische Gulasch ist ein herzhaftes Gericht, das mit verschiedenen Zutaten…

Moules-frites – Miesmuscheln mit Pommes frites

Moules-frites-Miesmuscheln-mit-Pommes-frites

Miesmuscheln mit Pommes. Statt Schwarzbrot - die leckere Kombination aus Frankreich.…

Arancini Siciliani

Arancini-Siciliani

Arancini Siciliani ist ein köstliches Gericht aus Sizilien, das aus Rundkornreis,…