Hähnchenbrust auf Gemüse

Die Hähnchenbrust auf Gemüse ist ein wahrhaft köstliches und nährstoffreiches Gericht, das durch seine einfache Zubereitung und die wunderbare Kombination aus saftigen Hähnchenbrustfilets und frischem Gemüse überzeugt. Diese Mahlzeit ist nicht nur ein Fest für die Augen, sondern auch ein Genuss für den Gaumen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Zucchini (à 180 g)
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 gelbe Paprikaschoten
  • Salz + Pfeffer
  • 2 TL Oregano (getrocknet)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 10 TL Pesto rosso

So geht’s

  1. Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. Paprikaschoten putzen und in grobe Spalten schneiden.
  3. Alles in eine Auflaufform geben, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und mit Olivenöl beträufeln. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.
  4. Mozzarella abtropfen lassen, in je 5 Scheiben schneiden und diese halbieren. Hähnchenbrustfilets jeweils in 1 cm Abständen fünfmal 1,5–2 cm tief einschneiden. Rundum leicht salzen. Einschnitte mit je 1⁄2 TL Tomaten Pesto und 1⁄2 Mozzarella-Scheibe füllen.
  5. Hähnchenbrustfilets auf das Gemüse setzen. Im heißen Ofen auf einem Rost auf der untersten Schiene 45 Min. überbacken.

 

Gesundheitlich ist dieses Gericht ein echter Volltreffer. Hähnchenbrustfilets sind eine hervorragende Quelle für mageres Protein, das wichtig für den Muskelaufbau und die Reparatur von Gewebe ist. Das bunte Gemüse – bestehend aus Zucchini und Paprikaschoten – liefert eine Fülle an Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen. Zucchini ist reich an Vitamin A und C, während Paprika einen hohen Gehalt an Vitamin C und Antioxidantien bietet. Der Mozzarella fügt dem Gericht eine cremige Textur hinzu und ist eine gute Quelle für Kalzium und Protein.

Der getrocknete Oregano und das Pesto rosso verleihen dem Gericht eine würzige Note, die die Aromen perfekt abrundet. Oregano ist bekannt für seine antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften, und Pesto rosso bringt eine tiefgründige, aromatische Komponente mit gesunden Fetten aus den Oliven und Nüssen.

Zu diesem Gericht passt ein leichter, fruchtiger Weißwein wie ein Pinot Grigio oder ein Sauvignon Blanc perfekt. Diese Weine ergänzen die frischen und würzigen Aromen des Gerichts, ohne es zu überlagern. Für eine alkoholfreie Option empfehle ich ein spritziges Zitronen-Minz-Wasser oder einen ungesüßten Eistee mit einem Hauch von Zitrone, die beide die Frische des Gemüses und die Leichtigkeit der Hähnchenbrust unterstreichen.

Als Beilage zu diesem Gericht eignet sich ein einfacher grüner Salat mit einem leichten Vinaigrette-Dressing. Der Salat bietet eine zusätzliche Portion Frische und ergänzt die Aromen der Hauptspeise wunderbar. Alternativ können Sie auch gebackene Süßkartoffeln servieren, die eine leicht süße Note hinzufügen und reich an Vitamin A und Ballaststoffen sind.

Für das Vorgericht empfehle ich eine leichte Gemüsesuppe oder eine Bruschetta mit Tomaten und Basilikum. Diese Vorspeisen sind nicht zu schwer und bereiten den Gaumen perfekt auf das Hauptgericht vor.

Zum Nachtisch passt ein frischer Obstsalat mit saisonalen Früchten wie Erdbeeren, Blaubeeren und Mango. Dieses Dessert ist leicht, erfrischend und bietet einen süßen Abschluss zu diesem gesunden und schmackhaften Essen. Alternativ könnte ein Zitronensorbet serviert werden, das den Gaumen mit seiner erfrischenden Säure reinigt.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Geschmorte Hähnchen-Happen in würziger Tomatensoße

Geschmorte-Haehnchen-Happen-in-wuerziger-Tomatensosse

Geschmorte Hähnchen-Happen in würziger Tomatensoße ist ein einfaches und köstliches Gericht,…

Spinat-Feta-Omeletts

spinatkuchen

Die Spinat-Feta-Omeletts sind eine köstliche und gesunde Option für ein herzhaftes…

Krautfleckern

Krautfleckerl

Krautfleckern kann man das ganze Jahr über genießen. Mit dem ersten…

Überbackene Pasta mit Tomaten, Tunfisch, Kapern und Mozzarella

Pasta mit Tunfisch

Ein schnelles einfaches Gericht das auch Kinder gerne mögen. Zutaten für…