Fajitas mit Rindfleisch und Paprika

Rindfleisch-Fajitas mit Paprika ist ein köstliches Gericht, das sich perfekt für ein Abendessen mit Freunden oder Familie eignet. Die Kombination aus zartem Rindfleisch, Paprika und Zwiebeln sorgt für eine perfekte Balance zwischen Fleisch und Gemüse. Die Marinade aus Knoblauch, Chilischoten, Olivenöl, Limettensaft, Tequila, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel verleiht dem Gericht eine würzige Note und macht es zu einem echten Geschmackserlebnis.

Rindfleisch ist eine hervorragende Proteinquelle und enthält wichtige Nährstoffe wie Eisen, Zink und Vitamin B12. Paprika und Zwiebeln sind reich an Ballaststoffen, Vitamin C und Antioxidantien, die zur Stärkung des Immunsystems beitragen können. Die Kombination aus Fleisch und Gemüse macht dieses Gericht zu einer gesunden und ausgewogenen Mahlzeit.

Als Beilage eignen sich Tortillas, Reis oder Salat. Ein passendes Getränk wäre ein kühles Bier oder ein Glas Rotwein.

Zutaten:

3 Knoblauchzehen
2 Chilischoten
8 EL Olivenöl
2 EL Limettensaft
1 EL Tequila
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
gemahlener Kreuzkümmel
800 g Rindfleisch zum Kurzbraten (z. B. Roastbeef oder Filet)
3 Paprikaschoten (rot,gelb,grün)
3 rote Zwiebeln

So geht’s

 

iStock.com/Lisovskaya

Inspirationen

Weitere Rezepte

Rindfleisch und breite Nudeln

Rindfleisch-und-breite-Nudeln

Soulfood! Ein herrliches Rindergulasch mit breiten Nudeln. Ein Festtagsessen meiner Kindheit. Rindfleisch und…

Vegane Linsen-Bolognese

Linsenbolognese

Bolognese, liebevoll auch Bolo genannt, geht immer.  Die vegane Version kommt…

Kartoffeleintopf mit Grünkohl (Colcannon)

Colcannon

Colcannon ist ein kräftiges Winteressen, das schon Generationen von Iren sicher…

Hühnchen-Curry mit Kokosmilch und Brokkoli

Dieses Hähnchencurry mit Kokosmilch ist ein wahrer Genuss! Die Kombination aus…