Crème brûlée

Die Crème brûlée ist ein köstliches Dessert, das mit seiner cremigen Textur und dem knusprigen Karamellüberzug jeden Gaumen verzaubert. Diese traditionelle französische Nachspeise ist ein wahrer Genuss für die Sinne.

Die perfekte Mischung aus Milch und Schlagsahne verleiht der Crème brûlée eine unglaublich zarte und cremige Konsistenz. Die Kombination von Zucker und Vanille verleiht dem Dessert eine süße und aromatische Note, die den Gaumen verwöhnt.

Der Höhepunkt dieses Desserts ist zweifellos der knusprige Karamellüberzug, der mit jedem Bissen eine wunderbare Textur und einen karamellartigen Geschmack bietet. Der Kontrast zwischen der zarten Creme und dem knackigen Karamell ist einfach unwiderstehlich.

Die Crème brûlée ist nicht nur geschmacklich ein Highlight, sondern auch optisch ansprechend. Mit ihrer glatten und goldenen Oberfläche ist sie ein wahrer Blickfang auf jedem Teller.

Dieses Dessert ist perfekt für besondere Anlässe oder einfach nur, um sich selbst zu verwöhnen. Die Crème brûlée ist ein zeitloser Klassiker, der die Sinne verführt und einen unvergesslichen Geschmackserlebnis bietet.

Zutaten für 4 Portionen

  • 150 ml Milch
  • 300 g Schlagsahne
  • 6 EL Zucker (oder besser 1 1/2 EL GrooVia)
  • 4 gehäufte TL Zucker
  • 4 frische Eigelb
  • 1 Vanilleschote

 So geht’s

  1. Den Backofen auf 150 °C/Umluft125°C vorheizen.
  2. Die Milch, die Sahne, den Zucker und die Eigelbe mit einem Schneebesen verrühren.
  3. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark mit einem Messer herauskratzen.
  4. Das Vanillemark in die Sahnemischung rühren, die Vanilleschote zufügen. Alles zugedeckt 1 Stunde kalt stellen.
  5. Die Vanillesahne durch ein feines Sieb in eine Rühr-Schüssel mit Ausgießtülle füllen, um Schote und grobe Stückchen zu entfernen.
  6. Vier Ofenfeste Förmchen in eine Auflaufform stellen. Die Vanillesahne in die Förmchen gießen. Die Auflaufform auf den Rost des heißen Backofens stellen.
  7. Heißes Wasser in die Auflaufform gießen, sodass die Förmchen zu ca. 2/3 im Wasser stehen.
  8. Die Crème brûlée 50-60 Minuten stocken lassen. Abkühlen lassen und für 2-3 Stunden kalt stellen.
  9. Crème brûlée mit je 1 TL Zucker bestreuen und mit einem Küchen-Gasbrenners karamellisieren und erstarren lassen.

 

Inspirationen

Weitere Rezepte

Apple Crumple

apple-crumple

Apple Crumble ist ein köstliches Dessert, das den Geschmack von frischen…

Apple Crumple

Alle wollen noch Nachtisch! Also schnell 3 Äpfel vom Baum abgezupft…

Pudding – mal gesund

avocadopudding

Essen Sie gerne Pudding? Voilá hier ist die gesunde Variante! Pudding…

Blaubeermuffins

Blaubeermuffins

Blaubeermuffins sind ein wahrer Genuss für die Sinne. Diese leckeren kleinen…