Bohneneintopf

Aus der Reihe ‚einfache Winter-Eintopfgerichte‘ – heute: Der Bohneneintopf.

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g getrocknete weiße Bohnen
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 1/2 Stange Lauch
  • 4 kleine Möhren
  • 4 Kartoffeln
  • 4 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 TL Tomatenmark
  • Currypulver
  • Pfeffer
  • einige Salbei Blättchen

So geht’s

  1. Die Bohnen waschen und in der Gemüsebrühe über Nacht einweichen lassen.
  2. Am nächsten Tag die Bohnen in der Brühe ca. 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Den Lauch, die Möhre und die Kartoffeln schälen, fein würfeln und zu den Bohnen geben.
  4. Weitere 15-20 Minuten kochen.
  5. Inzwischen die Tomate pellen und entkernen, die Zwiebeln schälen und beides fein würfeln.
  6. Das Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln dünsten, das Tomatenmark einrühren und die Tomatenstückchen unterrühren.
  7. Zu den Bohnen geben und mit Curry und Pfeffer würzen, unterrühren und mit frischen Kräutern bestreut servieren.

 

iStock.com/dulezidar

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Kürbissuppe

kuerbissuppe

Jetzt gibt es wieder überall leckere Kürbisse. Ich starte die Saison…

Spaghetti Carbonara

Spaghetti-Carbonara

An die Pasta, fertig, los! Spaghetti Carbonara kommt bei mir oft…

Rezept für Gulasch mit frischen Pilzen

Boeuf Bourguignon

Gulasch ist das ganze Jahr über ein sehr leckeres Gericht aber…

Vegane Pizza

vegane-pizza

Vegane Pizza ist eine köstliche und sättigende Mahlzeit, nicht nur für…