Spaghetti mit Bärlauchpesto

Ein einfaches, schnelles Essen mit Suchtpotential. Schmeckt am leckersten mit selbst gemachten Bärlauchpesto aus frisch gepflücktem Bärlauch.

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g Spaghetti
  • 2 Handvoll Bärlauch
  • 5 EL Olivenöl
  •  Salz & Pfeffer
  • 100 g Pinienkerne
  • 50 g Parmesan

So geht’s

  1. Einen hohen Topf mit Wasser füllen. Dieses zum Kochen bringen und salzen. Die Spaghetti nach Packung-angaben bissfest kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten und zur Seite stellen.
  3. Den Parmesan reiben.
  4. Die Bärlauchblätter waschen und trocken schleudern.
  5. Bärlauchblätter gemeinsam mit 3 Öl und 40 g Pinienkernen pürieren, sodass ein Pesto entsteht. 
  6. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, das Pesto und die abgetropften Nudeln hinzugeben und durchschwenken.
  7. Spaghetti auf den Tellern anrichten, mit Parmesan und den gerösteten Pinienkernen bestreuen.

iStock.com/nerudol

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Spaghetti mit Zucchini und Bärlauchpesto

Spaghetti-mit-Zucchini-und-Baerlauchpesto

Dieses leckere vegetarische Pasta Gericht besteht aus vier Teilen - Spaghetti…

Tagliatelle mit Hähnchenbrust-Streifen

Pasta-mit-Haehnchenbruststreifen

Ein wenig Hähnchenfleisch, etwas klein geschnippeltes Gemüse und etwa 10 Minuten…

Penne Rigarte mit Sauce Bolognese

Penne-mit-Ragou

Für den kleinen Hunger am Mittag - Pasta und Basta. Zutaten…

Pasta mit Pfifferlingen und Speck

Pasta-mit-Pfifferlingen-und-Speck

Knuspriger Speck und Pfifferlinge sind das perfekte Team. Zusammen mit frischem Petersilie ein…