Spaghetti mit Bärlauchpesto

Ein einfaches, schnelles Essen mit Suchtpotential. Schmeckt am leckersten mit selbst gemachten Bärlauchpesto aus frisch gepflücktem Bärlauch.

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g Spaghetti
  • 2 Handvoll Bärlauch
  • 5 EL Olivenöl
  •  Salz & Pfeffer
  • 100 g Pinienkerne
  • 50 g Parmesan

So geht’s

  1. Einen hohen Topf mit Wasser füllen. Dieses zum Kochen bringen und salzen. Die Spaghetti nach Packung-angaben bissfest kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten und zur Seite stellen.
  3. Den Parmesan reiben.
  4. Die Bärlauchblätter waschen und trocken schleudern.
  5. Bärlauchblätter gemeinsam mit 3 Öl und 40 g Pinienkernen pürieren, sodass ein Pesto entsteht. 
  6. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, das Pesto und die abgetropften Nudeln hinzugeben und durchschwenken.
  7. Spaghetti auf den Tellern anrichten, mit Parmesan und den gerösteten Pinienkernen bestreuen.

iStock.com/nerudol

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Zart geschmortes Lamm im Topf

Zart-geschmortes-Lamm-im-Topf

Geschmortes Lamm ist ein nicht wegzudenkender Bestandteil der griechischen Küche. Mit Kartoffeln, Tomaten…

Pasta mit Basilikum Pesto

Pasta-Pesto

Einfach und doch raffiniert ein super-leckeres Nudelgericht bei dem alles nur alles…

Pikante Rinderbrühe mit Knödeln zum Sattwerden

knoedelsuppe

Nebel, nasskaltes Herbstwetter! Brrr – jetzt brauche ich etwas Warmes für…

Spinat und Feta im Blätterteig-mantel

spinat-feta-kuchen

Ein kleine leckeres Gericht das auch, kalt, am nächsten Tag noch…