Szegediner Gulasch

Das perfekte Winteressen – lange geschmortes Szegediner Gulasch

Während der langen Schmorzeit verbindet sich die Aromen von Fleisch, Sauerkraut und Paprika zu einem umwerfenden Wintergericht.

Zutaten für 4 Portionen

 

So geht’s

  1. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden
  2. Das Fleisch mit Kümmel, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. In einem Schmortopf das Schmalz erhitzen und Zwiebeln darin glasig andünsten. Die Paprikapulver einrühren, sofort mit 1 Tasse Wasser ablöschen und einkochen lassen.
  4. Das Fleisch hinzufügen und 10 Minuten schmurgeln.
  5. Den Knoblauch, das Lorbeerblatt, das Tomatenmark und die etwas Fleischbrühe hinzufügen.
  6. Zugedeckt bei sehr schwacher Hitze 60 Minuten schmoren lassen. Ab und an umrühren und Brühe nachgießen.
  7. Die Paprikaschote putzen, waschen und klein würfeln. Die Karotten waschen. Putzen und raspeln. Zusammen mit dem Sauerkraut untermengen.
  8. Mit der restlichen Brühe bedecken und 30 Min. köcheln lassen.
  9. Die Saure Sahne und Mehl verquirlen, unter das Gulasch rühren und ohne Deckel noch 15 Minuten ziehen lassen.

Nährwerte pro Portion

kcal: 675, Eiweiß: 28 g, Fett: 39 g, Kohlehydrate: 58 g

 

iStock.com/-lvinst-

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Knusprig gebratene Ente pur – mit Blaukraut und Kartoffelspalten

Knusprig-gebratene-Ente-mit-Blaukraut-und-Kartoffelspalten

Eine gebratene Ente ist immer etwas Besonderes auch zu Weihnachten. Zutaten…

Ratatouille

Ratatouille

Als Beilage oder als vegetarisches Hauptgericht, Ratatouille macht immer eine gute…

Hühner Nudelsuppe

Hühnersuppe

Erkältungswetter, die Schnupfennase läuft, der Hals kratzt. Jetzt muss eine frische Hühnersuppe her!…

Glück in Schichten

lasagne

Je nach Region bereiten die Italiener ihre Lasagne anders zu. In…