Spinatspätzle Pfanne

Spätzle auf italienische Art – mit Spinat und Schinken und Gorgonzola. Ein Gaumen und Augenschmaus!

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für die Spinatspätzle:

  • 300 g Mehl
  • 300 g TK-Spinat
  • 5-6 Eier
  • 1 TL Salz

Zutaten für die Sauce:

  • 100 ml Sahne
  • 250 g gekochter Schinken
  • 100 g Gorgonzola
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Stängel Rosmarin
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

  1. Den Spinat auftauen lassen und danach mit den Händen kräftig ausdrücken.
  2. Das Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, den Spinat dazu geben und etwa 2 bis 3 Minuten dünsten. Etwas abkühlen lassen und grob pürieren.
  3. Das Mehl, die Eier den Spinat und das Salz in eine große Schüssel geben und zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten.
  4. Einen großen Topf mit Salzwasser zu kochen bringen und den Teig mit einem Spätzle-Sieb oder Spätzle-Hobel in das kochende Salzwasser reiben.
  5. Sobald die Spinatspätzle an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig. Mit einem Schaumlöffel aus dem Topf heben, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  6. Die Nadeln von dem Rosmarin Stängel zupfen und fein hacken. Den Kochschinken klein schneiden. Den Gorgonzola in Stückchen schneiden.
  7. Die Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen. Den Kochschinken und den Rosmarin zu der geschmolzenen Butter geben und kurz anbraten.
  8. Die Sahne angießen und den Gorgonzola einschmelzen lassen, einmal aufkochen und die Sauce bei reduzierter Hitze und ständigem Rühren etwas reduzieren.
  9. Zum Schluss die Spinatspätzle unter schwenken und in der Sauce erwärmen.
  10. Mit frischem Pfeffer und Zwiebel Röllchen servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  530, Eiweiß: 17 g, Fett: 24 g, Kohlehydrate: 65 g

Service

iStock.com/kabVisio

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Kalbsmedaillons mit Zucchininudeln

kalbsmedaillons

[singlepic id=310 w=470 h=470 float=left] Ein kleines feines Essen ohne Kohlehydrate.…

Jakobsmuscheln und grüner Spargel mit Bärlauchpesto

spargel-mit-jakobsmuschel

Bärlauch und grüner Spargel sind immer eine tolle Kombination, denn der…

Mediterranes Hähnchen mit Feta und Oliven

Mediterranes Haehnchen

Mediterranes Hähnchen mit Feta und Oliven Leckere Hähnchenbrust mit griechischem Touch. Zutaten für…

Teriyaki Huhn mit Sobanudeln

Teriyaki-Huhn-mit-Sobanudeln

Chicken Teriyaki - ein Knaller der japanischen Küche. Heute mit Sobanudeln aus Buchweizenmehl und…