Spaghetti mit Auberginensugo

Spaghetti mit Auberginensugo ist ein köstliches Gericht, das dich mit seinem einzigartigen Geschmack begeistern wird. Die Kombination aus zarten Spaghetti und dem aromatischen Auberginensugo ist einfach unwiderstehlich.

Der Auberginensugo wird mit frischen Zutaten zubereitet, darunter eine saftige Aubergine, eine Zwiebel, Knoblauchzehen, Olivenöl und stückige Tomaten aus der Dose. Die Aubergine verleiht dem Sugo eine cremige Textur und einen milden Geschmack, während die Zwiebel und der Knoblauch für eine angenehme Würze sorgen.

Das Olivenöl sorgt nicht nur für einen herrlichen Geschmack, sondern auch für eine gesunde Komponente. Olivenöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren, die gut für das Herz-Kreislauf-System sind. Es verleiht dem Gericht außerdem eine angenehme, leicht fruchtige Note.

Die stückigen Tomaten geben dem Sugo eine fruchtige Süße und eine leicht säuerliche Note, die perfekt mit den anderen Zutaten harmoniert. Die Zugabe von Zucker sorgt für eine angenehme Balance zwischen Süße und Säure.

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • Zucker
  • 3 Stängel Basilikum
  • 2 Stängel frischer Oregano
  • Pfeffer & Salz
  • 500 g Spaghetti

 So geht’s

  1. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
  2. Aubergine waschen und klein würfeln.
  3. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen pellen und fein würfeln.
  4. Blättchen des Basilikum und des Oregano abzupfen und fein hacken.
  5. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Auberginenwürfel rundherum hellbraun anbraten.
  6. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, kurz mitbraten, die Tomaten zugeben und kurz aufkochen.
  7. Mit Salz, Pfeffer, dem Basilikum und dem Oregano würzen. Die Säure evtl. mit etwas Zucker mildern. Bei milder Hitze weiter köcheln.
  8. Das kochende Wasser salzen und die Spaghetti nach Packungsanleitung garen.
  9. Nudeln abgießen und tropfnass unter die Sauce mischen.

Nährwerte pro Portion

kcal: 510, Eiweiß: 18 g, Fett: 23 g, Kohlehydrate: 72 g

 

 

 

iStock.com/Elena_Danileiko

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Spinatknödel

Spinatknödel

Spinatknödel sind eine köstliche und gesunde Spezialität, die sowohl Vegetarier als…

Low Carb Blumenkohlpizza

Blumenkohlpizza

Lust auf eine knusprige Pizza? Hier haben wir ein tolles Rezept…

Steak mit Pommes Frites

steak

[et_pb_section admin_label="section"] [et_pb_row admin_label="row"] [et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Text"]Heute muss es einfach Fleisch sein. Zutaten…

Avocado Tunfisch Salat

Avocado Tunfisch Salat

Der Avocado Tunfisch Salat ist ein erfrischendes und gesundes Gericht, das…