Schafskäse – Kuchen

Der Schafskäse-Kuchen ist ein außergewöhnlich delikates Gericht, das durch seine reichhaltigen Aromen und die perfekte Textur besticht. Diese herzhafte Kreation kombiniert den kräftigen Geschmack von Schafskäse mit der Cremigkeit von Joghurt und dem herzhaften Aroma von Pecorino. Gekochte Kartoffeln vom Vortag sorgen für eine angenehme Konsistenz und machen den Kuchen besonders sättigend. Die Zugabe von frischem Schnittlauch, Knoblauch und Zwiebeln verleiht dem Gericht eine aromatische Tiefe, die durch die fruchtige Frische von Tomaten perfekt ergänzt wird.

Zutaten für 4 Personen

  • 50 g Hartweizengrieß
  • 4 EL ml Olivenöl
  • 200 g Joghurt (fett)
  • 400 g gekochte Kartoffeln (vom Vortag)
  • 4 Eier
  • 200 g Schafskäse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Zwiebel
  • 4 Tomaten
  • 6 EL frisch geriebenen Pecorino
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

So geht’s

    1. Die Zwiebel ganz fein hacken und die Tomaten in dünne Scheiben schneiden, den Schnittlauch fein hacken. Den Schafskäse zerbröckeln.
    2. Die Kartoffeln stampfen und in eine Schüssel geben.
    3. Mehl, Öl, Joghurt, Eier, Schafskäse, gepressten Knoblauch, Schnittlauch und die Zwiebel dazu geben und gut verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    4. Den Teig in eine einfettete Springform geben und die Tomatenscheiben darauf verteilen.
    5. Mit dem geriebenen Parmesan bestreuen und bei 190 °C (Ober/Unterhitze) ca. 30-40 Minuten backen.

 

Gesundheitlich betrachtet bietet dieser Schafskäse-Kuchen zahlreiche Vorteile. Schafskäse ist eine hervorragende Quelle für hochwertiges Protein und Kalzium, die für den Muskelaufbau und die Knochengesundheit unerlässlich sind. Joghurt liefert probiotische Kulturen, die die Darmgesundheit fördern und das Immunsystem stärken. Kartoffeln enthalten komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe, die für eine langanhaltende Sättigung und eine gesunde Verdauung sorgen. Olivenöl, reich an einfach ungesättigten Fettsäuren und Antioxidantien, unterstützt das Herz-Kreislauf-System und hat entzündungshemmende Eigenschaften. Pecorino, ein würziger Hartkäse, bringt nicht nur Geschmack, sondern auch zusätzliche Proteine und Kalzium in das Gericht.

Zu diesem herrlichen Schafskäse-Kuchen empfehle ich ein Glas kräftigen Rotwein wie einen Chianti oder einen Merlot, dessen tiefrote Aromen die würzigen und herzhaften Noten des Kuchens wunderbar ergänzen. Für eine alkoholfreie Option wäre ein frischer, hausgemachter Rosmarin-Zitronen-Limonade eine erfrischende und passende Wahl, die die mediterranen Aromen des Gerichts unterstreicht.

Für die Beilagen könnte ein einfacher Rucola-Salat mit einem leichten Zitronen-Olivenöl-Dressing serviert werden. Dieser Salat bietet eine erfrischende und leicht bittere Note, die das Gericht perfekt ausbalanciert und zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe liefert. Auch ein gegrilltes Gemüse, wie Zucchini, Paprika und Auberginen, wäre eine hervorragende Ergänzung, die das mediterrane Thema des Hauptgerichts aufgreift.

Als Vorgericht könnte eine feine Tomatensuppe mit Basilikum und einem Hauch von Knoblauch den Gaumen optimal auf den Schafskäse-Kuchen vorbereiten. Diese Suppe ist nicht nur köstlich, sondern bietet auch eine nährstoffreiche und leichte Einführung in das Menü.

Zum Nachtisch würde ein Zitronen-Ricotta-Kuchen oder ein Honig-Joghurt-Parfait mit frischen Beeren traumhaft passen. Beide Desserts bieten eine leichte und erfrischende Süße, die das reichhaltige Hauptgericht harmonisch abrundet und den Gaumen verwöhnt.

Der Schafskäse-Kuchen ein wahres Fest für die Sinne, das durch seine vielseitigen Aromen und seine gesundheitlichen Vorteile überzeugt. Ein Gericht, das sowohl für besondere Anlässe als auch für den alltäglichen Genuss perfekt geeignet ist und jeden Liebhaber der mediterranen Küche begeistern wird.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Ramen – ein Stück japanische Esskultur

Ramen-ein-Stueck-japanische-Esskultur

Ramen sind Kult, nicht nur in Japan.Wenn es kalt ist, wirkt eine warme Suppe Wunder. Nudelsuppen mit Ramen-, Udon- und Soba-Nudeln machen satt ,warm und geben zusätzliche Kraft…

Udon-Nudeln mit Pak Choi und Shiitake-Pilzen

Udon-Nudeln mit Pak Choi und Shiitake-Pilzen sind ein wahres Geschmackserlebnis! Die…

Conchiglie mit Kürbis-Ricotta-Füllung

conchiglie-mit-kuerbis-ricotta-fuellung

[et_pb_section admin_label="section"] [et_pb_row admin_label="row"] [et_pb_column type="4_4"][et_pb_text admin_label="Text"] Diese kleine leckere Köstlichkeit…

Schwäbischer Rostbraten

Rostbraten

In meiner Heimat bekam man früher in jeder ‚Wirtschaft‘ einen ordentlichen…