Linsensalat mit Avocado und Gurke

Dieses Linsensalat-Rezept ist ein wahrer Genuss für Körper und Seele! Die Kombination aus nährstoffreichen schwarzen Linsen, cremiger Avocado und knackiger Gurke ist nicht nur geschmacklich perfekt, sondern auch äußerst gesundheitsfördernd.

Die Linsen liefern hochwertiges Eiweiß, Ballaststoffe und wichtige Mineralstoffe wie Eisen und Magnesium. Avocado ist eine wahre Vitaminbombe und versorgt den Körper mit gesunden Fetten. Gurke und Frühlingszwiebeln runden den Salat mit ihren erfrischenden Aromen und zusätzlichen Nährstoffen ab.

Abgerundet wird das Gericht durch die Zugabe von knusprigen Mandeln, frischer Petersilie und einem Dressing aus Olivenöl, Limette und Ahornsirup. Das macht den Salat nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch zu einem echten Hingucker.

Zutaten:

  • 150 g schwarze Linsen
  • 1/2 Gurke
  • 1 Avocado
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 20 g Petersilie
  • 40 g Mandeln
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Limette
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Ahornsirup

Tofu:

  • 200 g Naturtofu
  • 80 ml Pflanzenmilch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Hefeflocken
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/3 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Esslöffel Limettensaft

So geht’s

  1. Die Linsen 25 Minuten in ungesalzenem Wasser kochen.
  2. In ein Sieb schütten und abtropfen.
  3. Avocado und Gurke in Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln in Ringe und die Petersilie grob hacken.
  4. Die Mandeln hacken und in einer Pfanne ohne Öl anrösten.
  5. Die Linsen mit Olivenöl, Limettensaft, Ahornsirup mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Das klein geschnittene Gemüse, Petersilie und die Mandeln hinein und unterheben. Nicht zu viel verrühren, damit die Avocado nicht zermatscht.
  7. Alle restlichen Zutaten in einen Standmixer geben und mixen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.
  8. Den Dip auf einem Teller verstreichen, den Salat darauf geben und mit ein paar Mandeln sowie etwas Petersilie garnieren.

Als passendes Getränk empfehle ich einen erfrischenden Ingwer-Zitronen-Tee.
Als Beilage eignen sich hervorragend ein knuspriges Vollkornbrot.

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Zucchini Fritters (Puffer)

zucchinipuffer

Zucchini Fritters sind eine köstliche Speise, die den Geschmack von frischen…

Ravioli mit Wildschwein und Steinpilzen

Ravioli-mit-Wildschwein-und-Steinpilzen

Das Ravioli-Gericht mit Wildschwein und Steinpilzen ist eine wahre Gaumenfreude, die…

La Ribollita

La-Ribollita

Mit Eintopf im April kann man auf jeden Fall leben, oder?…

Pizza mit Spargel und Schinken

Pizza-mit-Spargel-und-Schinken

Diese Pizza ist eine köstliche Kombination aus den herzhaften Aromen des…