Gefüllte Kartoffel Dumplings

Gefüllte Kartoffeldumplings sind ein wahres Geschmackserlebnis! Die Kombination aus cremigen, mehligen Kartoffeln und der würzigen, aromatischen Pilzfüllung ist einfach unwiderstehlich.

Kartoffeln sind nicht nur lecker, sondern auch sehr nährstoffreich. Sie liefern hochwertige Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe, die für eine ausgewogene Ernährung wichtig sind.

Das Vollkornmehl in diesem Rezept sorgt zusätzlich für einen Schub an Ballaststoffen, die die Verdauung unterstützen.

Die Gewürze Salz, Pfeffer und Muskat runden den Geschmack perfekt ab und verleihen den Dumplings eine wunderbare Würze.

Die Pilzfüllung ist nicht nur köstlich, sondern auch sehr gesund. Pilze sind eine hervorragende Quelle für Eiweiß, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, die das Immunsystem stärken.

Die Zugabe von Zwiebeln, Knoblauch und Dill verleiht der Füllung zusätzliche Aromen und gesundheitliche Vorteile.

Als passendes Getränk empfehle ich einen frischen Kräutertee oder ein leichtes Weißbier, das die Kartoffeldumplings wunderbar ergänzt. Als Beilage eignen sich ein bunter Blattsalat oder gedünstetes Gemüse hervorragend. Als Vorgericht könnte man eine leichte Suppe oder ein Carpaccio servieren, gefolgt von den Kartoffeldumplings als Hauptspeise. Zum Abschluss wäre ein fruchtiger Obstsalat oder ein Joghurt-Dessert eine perfekte Abrundung des Menüs.

 

  • 1 kg Kartoffeln (mehligkochend)
  • 100 g Vollkornmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Muskat

Füllung:

  • 250 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Stägnel Oregano
  • 1/2 Limette
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer

So geht’s

  1. Die Kartoffeln schälen, in grobe Stücke zerkleinern und etwa 25 Minuten kochen, bis sie durch sind. Danach komplett abkühlen lassen. Am besten einfach bereits am Vortag machen.
  2. Für die Füllung Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden.
  3. Knoblauch und Pilze klein würfeln.
  4. Pilze in einer Pfanne ohne Öl etwas anschwitzen, bis die Flüssigkeit ausgetreten ist.
  5. Öl in die Pfanne geben und Zwiebeln sowie Knoblauch 3–4 Minuten anbraten.
  6. Mit Salz, Pfeffer und dem Limettensaft würzen. Zum Schluss die Oreganoblättchen hineingeben, alles verrühren und vom Herd nehmen.
  7. Die Kartoffeln stampfen, Mehl, Salz, Pfeffer sowie Muskat hinzugeben und zu einem Teig kneten.
  8. Den Teig in 16 gleich große Stücke aufteilen und zu Kugeln rollen sowie danach platt drücken.
  9. Ein Fladen nehmen, darauf einen Esslöffel der Füllung geben und mit einem weiteren Teigfladen bedecken. Die Ränder der Fladen aneinanderdrücken und schön abrunden, so dass ein kleines Küchlein entsteht.
  10. Diese dann alle in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten.

 

Als passendes Getränk empfehle ich einen frischen Kräutertee oder ein leichtes Weißbier, das die Kartoffeldumplings wunderbar ergänzt.
Als Beilage eignen sich ein bunter Blattsalat oder gedünstetes Gemüse traumhaft.
Als Vorgericht könnte man eine leichte Suppe oder ein Carpaccio servieren, gefolgt von den Kartoffeldumplings als Hauptspeise. Zum Abschluss wäre ein fruchtiger Obstsalat oder ein Joghurt-Dessert eine perfekte Abrundung des Menüs.

iStock.com/ALLEKO

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Skrei mit Gemüse im Ofen gegart

Skrei-mit-Gemuese-im-Ofen

Zarter und saftiger Skrei mit Tomaten  Paprikagemüse. Ein aromatisches und gesundes…

Herrliche Erbsensuppe aus frischen Erbsen

Herrliche-Erbsensuppe-aus-frischen-Erbsen

Sie ist grün, sie ist leicht zuzubereiten, sie schmeckt würzig. Es…

Pizza mit Paprika und Garnelen

Pizza mit Paprika und Garnelen ist eine köstliche Kombination aus würzigen…

Hähnchenbrust auf Reis mit Tomaten

Haehnchen-auf-Reis-mit-Tomaten

Die Kombination aus Hähnchenbrust und Basmatireis verfeinert mit Paprika und Tomaten…