Leckere Quiche mit Zucchini und Tomaten

Hungrige ‚Mäuler‘ kann man ganz einfach glücklich  machen –  frische Tomaten und Zucchini aus dem Garten und ein knuspriger Mürbeteig-Boden fertig ist der Genuss!

Zutaten für 4 Portionen

Der Boden

  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 100 g kalte Butter
  • 1 TL Salz

Die Füllung

  • 500 g kleine Zucchini
  • 8 Kirschtomaten
  • 2 Eier
  • 100 g Crème fraîche
  • 200 g geriebener Gratin käse
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • Einige Basilikum blätter
  • Butter für die Form
  • Mehl für Form und Arbeitsfläche

 So geht’s

  1. Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Eier und das Salz hineingeben. Die Butter klein würfeln, dazugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Inzwischen für den Belag die Zucchini waschen und in dünne Scheiben hobeln. In einem großen Topf 2 l Wasser aufkochen, 2 EL Salz hinzufügen und die Zucchini 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Abgießen und abtropfen lassen. Zum Abkühlen und Trocknen auf einem sauberen Küchentuch ausbreiten.
  3. Die Kirschtomaten waschen und die Stielansätze herausschneiden.
  4. Die Eier und die Crème fraîche verquirlen und kräftig Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Backofen auf 185° (Umluft 170°) vorheizen.
  6. Die Springform mit der Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben.
  7. Den Teig etwas größer als die Form ausrollen, in die Form legen und einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen, damit er beim Backen gleichmäßig aufgeht.
  8. Die Hälfte des Käses darauf streuen, die Zucchini und die Kirschtomaten darauf verteilen.
  9. Die Eiermischung gleichmäßig über die Zucchini und die Tomaten gießen. Den restlichen Käse darüber geben und die Quiche in ca. 45 Min. im heißen Ofen backen.
  10. Herausnehmen und kurz ruhen lassen, aus der Springform lösen und noch heiß servieren.

Tipp

Ob der Belag gar ist prüfen Sie am besten mit Holzstäbchen.

Nährwerte pro Portion

kcal: 240 , Eiweiß: 10 g, Fett: 11 g, Kohlehydrate: 20 g

 

Stock photo © Sarsmis

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Quiche mit Pilzen und Lauch

Quiche-mit-Pilzen-und-Lauch

Lauch und Champignons sind eine eher ungewöhnliche Kombination, harmonieren aber sehr…

Muscheltopf

Muscheltopf

Muscheln klassisch, ganz einfach, schnell und lecker. Mit frisch gebackenem Brot…

Kalbsfilet mit Spätzle

Kalbsfilet-mit-Spaetzle

Zartes Kalbsfilet in einer leckeren Zwiebel-Senf-Sauce. Dazu frisch gemachte Spätzle. Man…

Gulaschsuppe

heisse-gulaschsuppe

Da wird einem warm! Die ersten kalten Tage ...  die Wärme muss…