Irish Stew

Ein kräftiges und heißes Irish Stew – genau das richtige für kühle Herbsttage.

Irish Stew ist ein köstliches Gericht, das sowohl herzhaft als auch gesund ist. Diese traditionelle irische Spezialität besteht aus zartem Lammfleisch, knackigem Spitzkohl oder Wirsing, saftigen Karotten, aromatischen Zwiebeln und cremigen Kartoffeln. Der Geschmack des Stews ist reichhaltig und vollmundig, mit einer perfekten Kombination aus den verschiedenen Zutaten.

Lammfleisch ist eine ausgezeichnete Proteinquelle und enthält wichtige Nährstoffe wie Eisen, Zink und Vitamin B12. Eisen ist besonders wichtig für die Bildung von roten Blutkörperchen und den Sauerstofftransport im Körper. Zink unterstützt das Immunsystem und die Wundheilung, während Vitamin B12 wichtig für die Nervenfunktion und die Bildung von DNA ist.

Der Spitzkohl oder Wirsing in diesem Gericht ist eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe, die die Verdauung fördern und das Sättigungsgefühl unterstützen. Karotten liefern Beta-Carotin, das im Körper in Vitamin A umgewandelt wird und wichtig für die Augengesundheit ist. Zwiebeln enthalten Antioxidantien, die zur allgemeinen Gesundheit beitragen können.

Die Kartoffeln in diesem Gericht sind eine exzellente Quelle für Kohlenhydrate, die dem Körper Energie liefern. Sie enthalten auch Vitamin C, Kalium und Ballaststoffe. Thymian, das als Gewürz verwendet wird, hat antimikrobielle Eigenschaften und kann zur Stärkung des Immunsystems beitragen.

Um das Irish Stew zu begleiten, empfehle ich ein Glas Guinness-Bier oder einen warmen Tasse Tee. Das dunkle und malzige Guinness passt perfekt zu den herzhaften Aromen des Stews und verleiht dem Gericht eine zusätzliche Dimension. Alternativ dazu kann ein warmer Tee, wie zum Beispiel ein kräftiger Schwarztee, die Aromen des Stews ergänzen und für ein wohliges Gefühl sorgen.

Genießen Sie dieses traditionelle irische Gericht und lassen Sie sich von seinem köstlichen Geschmack und den gesundheitlichen Vorteilen verwöhnen!

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 kg Lammfleisch
  • 1 kg Spitzkohl (oder Wirsing)
  • 4–6 große Karotten
  • 2  Zwiebeln
  • 6-8 große Kartoffeln
  • einige Zweige Thymian

 So geht’s

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen
  2. Das Gemüse putzen und zerkleinern, das Fleisch in große Stücke teilen, die Kartoffeln schälen und vierteln.
  3. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
  4. Das Gemüse mit dem Fleisch, den Kartoffeln und dem Thymian abwechselnd in einen großen Topf schichten.
  5. Lagenweise salzen und pfeffern, mit Wasser hoch angießen und 2-3 Stunden. im Ofen garen.

Nährwerte pro Portion

kcal: 635, Eiweiß: 28 g, Fett: 21 g, Kohlehydrate: 35 g

 

 

 

 

iStock.com/Ravsky

Inspirationen

Weitere Rezepte

Fettuccine mit Walnuss-Pesto

Fettuccine-mit-Walnuss-Pesto

Fettuccine mit Walnuss-Pesto ist ein einfaches und leckeres Gericht, das sich…

Kabeljaufilet mit Bratkartoffeln und Zitrone

Eine wunderbare Kombination aus knusprigen Bratkartoffeln und zartem, saftigen Kabeljaufilet -…

Speckknödel mit Sauerkraut

Speckknödel mit Sauerkraut

Speckknödel mit Sauerkraut ist ein köstliches Gericht aus der österreichischen Küche.…

Bauerntopf mit Hühnchen Gemüse

Dieses Bauerntopf-Gericht ist ein wahrer Genuss für Körper und Seele! Die…