Frittata mit grünen Bohnen

Die Frittata mit grünen Bohnen ist ein wunderbares Beispiel für die köstliche und gesunde Küche. Dieses Gericht vereint frische Zutaten zu einer harmonischen Mahlzeit, die sowohl sättigend als auch nahrhaft ist. Die Kombination aus grünen Bohnen, roten Paprikaschoten und Pilzen sorgt für ein farbenfrohes und geschmacklich ausgewogenes Erlebnis, das durch die Zugabe von Bio-Eiern, Schlagsahne und Parmesan perfekt abgerundet wird.

Zutaten für 2 Portionen

  • 150 g grüne Bohnen
  • 110 g rote Paprikaschoten
  • 150 Pilze
  • 6 Bio-Eier
  • 5 EL Schlagsahne
  • 1 EL Parmesan (gerieben)
  • Salz + Pfeffer

So geht’s

  1. Bohnen putzen und in kochendem Salzwasser 7 Min. vorgaren.
  2. Paprika in Streifen schneiden, Pilze in Scheiben.
  3. Eier, Sahne und Parmesan kräftig verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Paprika und Pilze darin anbraten. Bohnen zu­geben, kurz durchschwenken und die Eimasse zugießen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 8–10 Min. stocken lassen.

Die grünen Bohnen bringen eine knackige Textur und einen milden, leicht süßlichen Geschmack in die Frittata. Sie sind reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen, insbesondere Vitamin K und Folsäure, was dieses Gericht besonders gesund macht. Die roten Paprikaschoten fügen nicht nur eine schöne Farbvielfalt hinzu, sondern auch eine angenehme Süße und einen hohen Gehalt an Vitamin C, was das Immunsystem unterstützt. Pilze bereichern die Frittata mit ihrem erdigen Aroma und liefern wertvolle Nährstoffe wie B-Vitamine und Antioxidantien.

Die Basis aus Bio-Eiern und Schlagsahne verleiht der Frittata eine herrlich cremige Konsistenz. Eier sind eine hervorragende Quelle für hochwertiges Protein und essentielle Nährstoffe wie Cholin, das wichtig für die Gehirnfunktion ist. Die Zugabe von geriebenem Parmesan bringt eine zarte, nussige Note und einen Hauch von Umami, der das gesamte Gericht abrundet. Mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt, entsteht eine perfekt ausgewogene Frittata, die sowohl einfach als auch raffiniert ist.

Getränke- und Beilagenempfehlung
Zu dieser köstlichen Frittata passt ein frischer, leichter Weißwein wie ein Pinot Grigio oder ein Sauvignon Blanc hervorragend. Diese Weine unterstreichen die frischen und delikaten Aromen der Frittata. Für eine alkoholfreie Option eignet sich ein gut gekühlter Kräutertee mit Minze und Zitrone oder ein Sprudelwasser mit einem Schuss Apfelsaft.

Als Beilage empfehle ich einen einfachen grünen Salat mit einem leichten Zitronen-Olivenöl-Dressing. Auch eine Scheibe Vollkornbrot oder ein paar knusprige Brötchen passen wunderbar dazu und bieten eine zusätzliche Textur und Geschmackskomponente.

Vor- und Nachspeisen-Tipps
Als Vorspeise könnte eine leichte Tomatensuppe mit Basilikum eine traumhafte Wahl sein. Sie bereitet den Gaumen auf die reichhaltige Frittata vor und bringt zusätzliche frische Aromen ins Spiel. Alternativ wäre ein gemischter Antipasti-Teller mit marinierten Oliven, Artischocken und gegrilltem Gemüse eine delikate und farbenfrohe Option.

Zum Dessert könnte ein fruchtiger Obstsalat mit einer Mischung aus saisonalen Früchten und einem Hauch von Zitronenmelisse oder Minze den perfekten Abschluss bilden. Auch ein leichtes Joghurt-Dessert mit Honig und Nüssen oder ein kleines Stück Tarte Tatin wäre eine wunderbare Wahl, um das Menü stilvoll abzurunden.

 

Inspirationen

Weitere Rezepte

Penne mit Pilzen Hühnerbrust und Spinat

Penne-mit-Spinat-und-Pilzen

Leckere Pasta mit Pilzen, Hühnerbrust und Spinat. Zutaten für 4 Portionen…

Calvados Curry Hähnchen

Calvados-Curry-Haehnchen

Calvados Curry Hähnchen ist ein leckeres und würziges Gericht, das sich…

Pilz Spargel Risotto

Spargelrisotto

Das Pilz-Spargel-Risotto ist ein wahrer Genuss für alle Sinne! Dieses köstliche…

Fajitas mit Rindfleisch und Paprika

Rindfleisch-Fajitas mit Paprika ist ein köstliches Gericht, das sich perfekt für…