Chinesisches Rindfleisch Szechuan

Scharf und knackig im Handumdrehen gewokt.

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Stangen Staudensellerie 
  • 1 daumengroßes Stüch Ingwer
  • 1-2 Lauchzwiebeln 
  • 2 Paprika rot/grün
  • 1 rote Chilischote 
  • 800 g Hüftsteak
  • 3 EL Öl 
  • 1 TL Szechuan-Pfefferkörner 
  • 1 TL Speisestärke 
  • 2 gestrichene Zucker
  • 1 TL Salz 
  • 3 EL Reis-Essig
  • 5 EL Reiswein 
  • 2 EL Sesamöl

So geht’s

  1. Das Gemüse schälen bzw. putzen, waschen und klein schneiden.
  2. Die Chili entkernen und fein würfeln.
  3. Ingwer schälen und raspeln.
  4. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.
  5. Öl im Wok erhitzen. Fleisch portionsweise anbraten, herausnehmen.
  6. Den Szechuan-Pfeffer im Bratfett rösten. Das Gemüse, den Ingwer und den Chili zugeben und bei starker Hitze unter Rühren 3-4 Minuten braten. Mit 1/2 Tasse Wasser ablöschen und aufkochen.
  7. Stärke, den Zucker dem Salz, dem Essig und dem Reiswein glatt rühren. Unter das Gemüse rühren,  aufkochen und kurz köcheln lassen.
  8. Das Fleisch darin erhitzen und mit Reis servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  315, Eiweiß: 33 g, Fett: 16 g, Kohlehydrate: 12 g

 

iStock.com/rez-art

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Parmigiana di melanzane

parmigiana-melanzane

Parmigiana di melanzane ist ein beliebtes Rezepte aus dem Süden Italiens.…

Pizza mit Paprika und Garnelen

Pizzatime - die Gattin ist für 5 Tage geschäftlich unterwegs und…

Zartes saftiges Kalbsragout

Zartes-saftiges-Kalbsragout

Zartes, saftiges Kalbfleisch trotz kurzer Zubereitungszeit. Dazu aromatische Wurzelgemüse in einer…

Linsenbolognese

linsenbolognese

Manche Gerichte sind einfach, lecker, machen satt und glücklich. Zutaten für…