Broccoli-Lasagne

Lasagne der beliebte italienische Klassiker mal mit grüner Füllung.
Wenn du ein Fan von Lasagne bist und noch nie eine mit Brokkoli probiert hast, solltest du es unbedingt ausprobieren. Der Brokkoli verleiht der Lasagne einen leichten, aber dennoch herzhaften Geschmack und eine knackige Textur, die perfekt mit der weichen Pasta harmoniert.
 
Die Kombination aus Nudeln, Gemüse und Käse macht diese Lasagne zu einem wahren Gaumenschmaus. Es ist eine perfekte Wahl für ein Mittag- oder Abendessen, das sich gut mit einem grünen Salat und einem Glas Wein kombinieren lässt. Probiere es aus und lass dich von dem köstlichen Geschmack der Brokkoli-Lasagne überzeugen!

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Kg Broccoli
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 ml Gemüsebrühe (oder selbst gemacht)
  • 4 Fleischtomaten
  • 250 g Pecorino
  • 2 TL Öl (für die Form)
  • 12 Lasagne Teigblätter (ohne Vorkochen)
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

 So geht’s

  1. Den Broccoli putzen, in Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen.
  2. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. In einer Pfanne die Schalotten und den Knoblauch, 4 EL Gemüsebrühe bei mittlerer Hitze offen dünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
  4. Die Röschen in Gemüsebrühe ca. 7-8 Minuten garen.
  5. Mit den Broccoli Röschen mischen, pfeffern und salzen
  6. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad vorheizen.
  7. Die Fleischtomaten waschen, die Stielansätze herausschneiden und in Scheiben schneiden.
  8. Den Pecorino grob raffeln.
  9. Eine ofenfeste Form mit Öl einfetten und eine Lage Nudelblätter hineingeben.
  10. Die Hälfte der Brokkoli Röschen darauf verteilen. Etwa ein Drittel des Pecorinos darüber Geben und mit Tomatenscheiben belegen. Mit Pfeffer würzen und den Vorgang wiederholen.
  11. Lasagne mit einer Schicht Nudelblätter bedecken und Tomatenscheiben, restlichen Pecorino und Brokkoli Röschen darauf verteilen.
  12. Die Lasagne im Ofen auf der mittleren Schiene 35-45 Minuten backen.
  13. Vor dem Anrichten noch 5-8 Minuten ruhen lassen.

Nährwerte pro Portion

kcal: 412 , Eiweiß: 28 g, Fett: 34 g, Kohlehydrate: 32 g

 

 

 

 

iStock.com/kasinv

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Risotto mit Lachsfilet und frischen Waldpilzen

Lachsfilet-mit-Waldpilzen

Risotto mit Lachsfilet und frischen Waldpilzen ist ein köstliches Gericht, das…

Käsespätzle der Klassiker

Kaesespaetzle

Geschmackvolle Käsespätzle Käsespätzle sind eine köstliche schwäbische Spezialität, die sich durch…

Skrei mit Gemüse im Ofen gegart

Skrei-mit-Gemuese-im-Ofen

Zarter und saftiger Skrei mit Tomaten  Paprikagemüse. Ein aromatisches und gesundes…

Kürbissuppe

kürbissuppe

Den ganzen Geschmack des Kürbis auf den Tisch gebracht, überraschend und…