Avocado Kichererbsen Salat vegan

Der perfekte Kichererbsen-Avocado-Salat. Gesund, und sättigend und ein echter Augenschmaus.

Zutaten für 4 Portionen

So geht’s

  1. Die Kichererbsen kalt abspülen und abtropfen lassen. 1 Teelöffel der Zitronenschale fein abreiben. Den Zitronensaft auspressen und 2 Esslöffel davon mit 3 Esslöffel Wasser und etwas Salz verrühren und zusammen mit der Zitronenschale und dem Olivenöl, mit einer Gabel, verschlagen. Die Kichererbsen untermischen.
  2. Die Gurke schälen, halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen und die Hälften in Scheiben schneiden.
  3. Rucola waschen und trocken schütteln.
  4. Die Avocado halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch mit einem großen Löffel aus der Schale heben und in Spalten schneiden und unter die Kichererbsen heben. Mit Rucola und Sesamsaat bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

kcal:  420, Eiweiß: 13 g, Fett: 26 g, Kohlehydrate: 31 g

Tipp

  • Schütten Sie die Flüssigkeit der Kichererbsen nicht weg. Sie ist eine prima Basis für veganen Eischnee.

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Bulgur Gemüsetopf

Tomaten-Bulgur

Diese Gemüse Bulgur Eintopf ist ein leckeres und gesundes Gericht, es…

Wassermelone-Spinat-Avocado-Salat

Spinat-Avocado-Salat-mit-Wassermelone

Ideal für warme Tage - erfrischend, eiweißreich und sättigen. Zutaten für…

Sommer Erdbeer-Gurkensalat

Sommer-Erdbeer-Gurkensalat

Dieser herrlich frische Sommersalat auf der schattigen Terrasse  ist genau das richtige für…

Linguine mit Zucchini und Zitronensauce

Linguine-mit-Zucchini-und-Zitronensauce

Passend zu den ersten heißen Sommer Sonnentagen ein frisches veganes Pasta…