Pasta mit Hähnchenbrust und Feta

Pasta mit Hähnchenbrust, frischen Tomaten und Feta ist ein köstliches Gericht, das mit seinen frischen Zutaten und Aromen begeistert. Die Kombination aus zarten Hähnchenbrustfilets, saftigen Kirschtomaten, cremigem Feta-Käse und würziger Rucola sorgt für eine harmonische Geschmackskomposition.

1. Hähnchenbrustfilet ist eine ausgezeichnete Quelle für mageres Protein. Protein ist wichtig für den Aufbau und die Reparatur von Gewebe und hilft auch bei der Sättigung, was dazu beitragen kann, übermäßiges Essen zu vermeiden.

2. Nudeln enthalten Ballaststoffe, die zur Förderung einer gesunden Verdauung beitragen können. Ballaststoffe helfen auch dabei, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten und das Risiko von Herzkrankheiten zu verringern.

3. Tomaten enthalten Vitamin C, das das Immunsystem stärkt, sowie Vitamin A, das wichtig für die Gesundheit der Augen ist. Rucola ist reich an Vitamin K, das für die Blutgerinnung wichtig ist, sowie an Vitamin A und C.

4. Olivenöl, das in diesem Gericht verwendet wird, enthält einfach ungesättigte Fette, die zur Aufrechterhaltung eines gesunden Cholesterinspiegels beitragen können.

Zu diesem Gericht passt ein leichter Weißwein oder ein erfrischender Kräutertee. Ein trockener Riesling oder ein Pinot Grigio kann die Aromen des Gerichts ergänzen und für eine angenehme Geschmackskombination sorgen.

Zutaten:

400 g Nudeln
Salz und Pfeffer
300 g Hähnchenbrustfilet
6 EL Olivenöl
10 Kirschtomaten
Saft einer halben Zitrone
150 g Feta-Käse
1 Handvoll Rucola blätter

So geht’s

  1. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangebe bissfest kochen.
  2. Die Hähnchenbrustfilets abspülen,trocken tupfen und würfeln.
  3. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Hähnchenwürfel darin auf jeder Seite etwa 3 bis 4 Minuten braten, dabei salzen und pfeffern. Anschließend beiseitestellen und einige Minuten nachziehen lassen.
  4. Die Tomaten waschen und kurz mit den Fielets mitziehen lassen.
  5. Die Nudeln abgießen und abgetropft zurück in die Pfanne geben.
    Mit den Hähnchenstücken und Tomatenwürfeln mischen.
  6. Den Zitronensaft zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Den Feta darüber bröseln, mit den Rucolablättern bestreuen und etwas Olivenöl darüber träufeln.

 

 

 

 

iStock.com/gbh007

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Lachs auf Mangoldgemüse

lachs-auf-mangoldgemuese

Die Kombination aus Lachs und Mangoldgemüse ist ein köstliches und gesundes…

Leckere Quiche mit Zucchini und Tomaten

Leckere-Quiche-mit-Zucchini-und-Tomaten

Die leckere Quiche mit Zucchini und Tomaten ist eine köstliche Kombination…

Hühnchen-Curry mit Kokosmilch und Brokkoli

Dieses Hähnchencurry mit Kokosmilch ist ein wahrer Genuss! Die Kombination aus…

Gebratener Tofu mit gemischtem Gemüse

Dieses köstliche Abendessen aus gebratenem Tofu mit gemischtem Gemüse und braunem…