Gebratener Spargel mit Bärlauchcrepes

Gebratener Spargel mit Bärlauch-Crêpes ist ein köstliches und äußerst ansprechendes Gericht, das nicht nur Ihren Gaumen, sondern auch Ihre Gesundheit erfreuen wird.
Dieses Gericht ist ein wahres Fest für die Sinne, bei dem frischer Spargel und Bärlauch im Mittelpunkt stehen, zwei saisonale Zutaten, die für ihre zahlreichen gesundheitlichen Vorteile bekannt sind.

Beginnen wir mit dem Spargel, der als hervorragende Quelle für Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe gilt. Er ist reich an Vitamin C, Vitamin K, Folsäure und Eisen, was dazu beitragen kann, Ihr Immunsystem zu stärken, Ihre Knochengesundheit zu fördern und Ihre Zellfunktionen zu unterstützen. Darüber hinaus enthält Spargel auch eine bemerkenswerte Menge an Silizium, das für die Gesundheit von Haut, Haaren und Nägeln unerlässlich ist.
Der Bärlauch ist ein weiteres wunderbares Superfood in diesem Gericht. Er ist bekannt für seine entzündungshemmenden, antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften und kann Ihr Immunsystem stärken, den Cholesterinspiegel senken und die Verdauung fördern. Bärlauch ist auch eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C, Vitamin A, Kalzium und Eisen.

Die Kombination von gebratenem Spargel mit knuspriger Pancetta und den zarten, würzigen Bärlauch-Crêpes schafft eine köstliche und ausgewogene Mahlzeit, die sowohl sättigend als auch leicht ist. Die verschiedenen Texturen und Aromen harmonieren perfekt miteinander und machen dieses Gericht zu einem echten kulinarischen Erlebnis.
Für eine vollkommene Gaumenfreude empfehlen wir, dieses Gericht mit einer frischen, knackigen Salatbeilage zu servieren, die mit einem leichten Dressing aus Olivenöl und Zitronensaft angemacht ist. Ein Glas frischer Weißwein oder ein kaltes Bier können eine hervorragende Ergänzung zu diesem Gericht sein und Ihr Mahlzeit noch angenehmer gestalten. Genießen Sie die köstlichen Aromen und die gesundheitlichen Vorteile dieses wunderbaren Gerichts – Ihr Körper wird es Ihnen danken!

Zutaten für 4 Portionen

Der Spargel

  • 20 dünne Stangen Spargel (ca. 700 g)
  • 10 Scheiben Pancetta  (alt. Frühstücksspeck)
  • 3–4 EL Olivenöl
  • Salz + Pfeffer

Die Crêpes

  • 60 g frischer Bärlauch
  • 3 EL Butter
  • 120 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • 2 Eier (M)
  • Salz
  • 2 EL Sonnenblumenöl

So geht’s

Der Spargel

  1. Den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel in Salzwasser 4 Minuten kochen, abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen
  2. Die Spargel enden, mit Speck umwickeln.
  3. Das Öl erhitzen. Den Spargel darin in ca. 4 Minuten unter wenden  braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Crêpes

  1. Die Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen.
  2. Den Bärlauch mit einem Kochmesser grob hacken.
  3. Das Mehl, die Milch, die Eier, 1 kräftige Prise Salz, die zerlassene Butter und den Bärlauch in ein hohes, schmales Gefäß geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Teig 10 Min. ruhen lassen.
  4. Je 1/2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Teig portionsweise in die Pfanne geben und nacheinander 8 Crêpes backen.

Nährwerte pro Portion

kcal:  478, Eiweiß: 19 g, Fett: 29 g, Kohlehydrate: 37 g

 

 

 

iStock.com/PingPongCat/KayTaenzer

Inspirationen

Weitere Rezepte

Chicken Tikka Spieße

chicken-tikka

Mögen Sie indische Küche? NJain? Dieses Gericht (Chicken tikka masala) werden…

Moules-frites – Miesmuscheln mit Pommes frites

Moules-frites-Miesmuscheln-mit-Pommes-frites

Miesmuscheln mit Pommes. Statt Schwarzbrot - die leckere Kombination aus Frankreich.…

Bohnen Avocado Pasta

Die Bohnen-Avocado-Pasta ist ein wahres Geschmackserlebnis und ein absoluter Genuss für…

Pilzgeschnezeltes

Pilzgeschnezeltes

Das Pilzgeschnetzeltes ist eine köstliche und vielseitige Mahlzeit, die mit einer…