Steak mit Garnelen und Hummersauce

Steak mit Garnelen und Hummersauce ist ein kulinarischer Genuss, der selbst die anspruchsvollsten Gaumen begeistern wird. Dieses Gericht vereint das Beste aus Land und Meer, indem zarte Filet Mignon-Steaks auf saftige Garnelen und reichhaltige Hummersauce treffen. Jeder Bissen dieses exquisiten Gerichts ist eine harmonische Mischung aus intensiven Aromen und luxuriösen Texturen.

Zutaten:

  • 2 Filetsteaks à 250 g (3-4 cm dick)
  • Knoblauchpulver
  • Zwiebelpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Butter
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 Knoblauchzehen

 

Shrimps & Hummersauce:

  • 2 mittelgroße Hummerschwänze
  • 450 g große Garnelen
  • 1 EL Olivenöl
  • 6 EL ungesalzene Butter
  • 60 ml Muschelsaft
  • 300 ml Sahne

Gewürzmischung

  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver

So geht’s

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Die Steaks mit Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Salz und Pfeffer (Gewürzmischung) großzügig würzen.
  3. Das Olivenöl und die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Thymianzweige und Knoblauchzehen hinzufügen und kurz anbraten, um das Aroma freizusetzen.
  4. Die Steaks in die Pfanne geben und von beiden Seiten scharf anbraten, bis sie eine goldene Kruste haben.
  5. Die Steaks auf ein Backblech legen und für weitere 5-7 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben, bis sie die gewünschte Garstufe erreicht haben.
  6. Währenddessen für die Shrimps & Hummersauce das Olivenöl in einer anderen Pfanne erhitzen. Die Garnelen hinzufügen und mit würzen. Anbraten, bis sie gar sind, dann aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  7. In derselben Pfanne die ungesalzene Butter schmelzen lassen. Die Hummerstücke hinzufügen und kurz anbraten, dann den Muschelsaft hinzufügen und kurz köcheln lassen.
  8. Die Sahne einrühren und die Sauce zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver und geräuchertem Paprikapulver würzen. Die Garnelen wieder in die Sauce geben und alles gut vermischen.
  9. Steaks aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen. Dann mit der Shrimp & Hummersauce servieren.
  10. Nach Belieben mit frischen Kräutern oder Zitronenspalten garnieren und heiß servieren.

 

Die Steaks, perfekt gewürzt mit einer Mischung aus Knoblauch- und Zwiebelpulver sowie Salz und Pfeffer, sind eine wahre Delikatesse. Diese hochwertigen Fleischstücke sind bekannt für ihre Zartheit und ihren milden Geschmack, der durch das Braten in Olivenöl und Butter und das Aromatisieren mit Thymian und frischem Knoblauch noch verstärkt wird. Diese Zubereitungsmethode sorgt für eine saftige, perfekt gegarte Steak-Erfahrung, die jeden Fleischliebhaber begeistern wird.

Die Hummersauce und die Garnelen sind das wahre Highlight dieses Gerichts. Die Hummerschwänze und Garnelen, die in einer Mischung aus Butter und Muschelsaft gekocht werden, sind unglaublich zart und geschmackvoll. Die Sahne verleiht der Sauce eine luxuriöse Cremigkeit, während die Gewürzmischung und das geräucherte Paprikapulver eine wunderbare Tiefe und Komplexität hinzufügen. Diese reichhaltige Sauce umhüllt das Steak und die Garnelen und sorgt für ein Geschmackserlebnis, das seinesgleichen sucht.

Gesundheitlich bietet dieses Gericht eine Vielzahl von Vorteilen. Das Filet Mignon ist eine hervorragende Quelle für mageres Protein und essenzielle Aminosäuren. Garnelen und Hummer sind ebenfalls proteinreich und enthalten wichtige Nährstoffe wie Omega-3-Fettsäuren, die gut für das Herz und die Gehirnfunktion sind. Die Verwendung von ungesalzener Butter und Olivenöl sorgt dafür, dass die Fette in diesem Gericht gesünder sind, während die verschiedenen Gewürze entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften bieten.

Als Getränk Empfehlung passt ein kräftiger, trockener Rotwein wie ein Cabernet Sauvignon oder ein Merlot perfekt zu diesem Gericht. Diese Weine ergänzen die intensiven Aromen des Steaks und die reichhaltige Hummersauce perfekt. Für eine alkoholfreie Option eignet sich ein spritziges Mineralwasser mit einem Hauch von Zitrone oder ein gut gekühlter, ungesüßter Eistee.

Zu diesem opulenten Hauptgericht passen gebratene grüne Bohnen mit Mandelblättchen oder ein cremiges Kartoffelgratin als Beilage fantastisch. Beide Beilagen bieten eine wunderbare Textur und Geschmacksbalance zu den reichhaltigen Aromen des Steaks und der Meeresfrüchte.

Für das Vorgericht empfiehlt sich eine leichte und erfrischende Suppe wie eine Zitronengrassuppe oder ein einfacher Caesar-Salat mit knusprigen Croûtons und einem würzigen Dressing.

Zum Nachtisch wäre ein dekadenter Schokoladenfondant mit einer Kugel Vanilleeis oder eine zarte Crème Brûlée ein perfekter Abschluss. Beide Desserts sind reichhaltig und befriedigend, ohne zu schwer zu sein, und runden das luxuriöse Essen auf elegante Weise ab.

Inspirationen

Weitere Rezepte

Bauerntopf mit Hühnchen Gemüse

Dieses Bauerntopf-Gericht ist ein wahrer Genuss für Körper und Seele! Die…

Gulasch mit frischen Pilzen

Boeuf Bourguignon

Das Gulasch mit frischen Pilzen ist ein herzhaftes und nahrhaftes Gericht,…

Gebackene Lachsforelle mit Rosmarin

Forellen-aus-dem-Ofen

Mögen Sie gebratene Forellen? Dann werden Sie dieses Rezept einer im…

Parmigiana di melanzane

parmigiana-melanzane

Parmigiana di melanzane ist ein beliebtes Rezepte aus dem Süden Italiens.…