Hummus mit Kartoffelecken vegan

Kichererbse mal anders
Leckeres Hummus mit knusprigen Kartoffelecken.
Bei Hummus handelt es sich um eine leckere Paste aus Kichererbsen. Vor allem im arabischen und türkischen Raum ist der Klassiker nicht aus den Küchen wegzudenken.

kartoffeln

Kartoffelecken

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL groben Meersalz
  • 1 Prise schwarzen Pfeffer aus der Mühle
  • einige Zweige Rosmarin

Hummus

  • 1 Dose Kichererbsen (425 g Abtropfgewicht)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 3 Knoblauchzehen
  • Saft von 2 Zitronen
  • Salz
  • Msp. Kreuzkümmel
  • 150 g Tahini-Paste (Sesampaste aus dem Glas)
  • 4 EL Olivenöl
  • Zitronenspalten
  • Chilipulver

hummus

Kartoffelecken

  1. Den Backofen auf 175 °C Grad/160 °C Umluft) vorheizen.
  2. Die Rosmarin-Zweigchen zupfen.
  3. Die Kartoffeln schälen, vierteln und in großer Schüssel mit den restlichen Zutaten vermengen.
  4. Die Kartoffelecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. 25 Minuten backen, nach 20 Minuten Hitze auf 200 °C /180 °C Umluft erhöhen.

Hummus

  1. Die abgetropften Kichererbsen in die kochende Brühe geben und zugedeckt 5 Min. bei milder Hitze kochen lassen.
  2. Die Knoblauchzehen schälen und klein schneiden.
  3. Die Tahini-Paste, den Zitronensaft und den Kreuzkümmel hinzufügen und alles fein pürieren.
  4. Mit Salz abschmecken. Mit ein wenig Olivenöl beträufeln und mit Chilipulver bestäuben.

 Tipp

Kichererbsen sind nicht nur ausgezeichneter Lieferant wichtiger Vitamine, wie A, B1, B2, B6, C und E, sondern enthalten zudem noch die Mengen- bzw. Spurenelemente Magnesium, Eisen und Zink. Das macht sie besonders für Vegetarier und Veganer zu einer geeigneten Mahlzeit. Auch der hohe Anteil an Eiweiß sollte an dieser Stelle erwähnt werden: In 100 g Kichererbse stecken fast 18 g, was bereits ein Drittel des Tagesbedarfs an Eiweiß deckt.

 

„In 30 Minuten ein gesundes Essen kochen“

Wie Sie einfach und schnell kochen lernen und in 30 Minuten ein leckeres und gesundes Essen zubereiten. Das erfahren Sie jetzt in meinem neuen Schritt-für-Schritt-Kochguide.

Weitere Rezepte

Polenta Quiche mit Rucola

Polenta-Quiche-mit-Rucola

Quiche mal anders – Polenta-Boden, Rucola und Zwiebeln verschmelzen zu einem…

Jakobsmuscheln und grüner Spargel mit Bärlauchpesto

spargel-mit-jakobsmuschel

Bärlauch und grüner Spargel sind immer eine tolle Kombination, denn der…

Tomaten Auberginen Gratin

Tomaten-Auberginen-Gratin-Melanzane-alla-parmigiana

Melanzane alla parmigiana Ein leckeres Gratin mit Auberginen, Tomaten und Mozzarella. Einfache Zutaten, einfache Zubereitung -…

Mediterrane Muschelsuppe

Mediterrane-Muschelsuppe-closeup

Eine Erinnerung an Sommer, Sonne, Mittelmeer. Zutaten für 4 Personen 1…